Galerie b

Galerie b






Die Galerie b verbindet auf 16 großen Bildschirmen den virtuellen Raum mit dem realen Raum. Die Galerie b im Foyer der Stadtbibliothek Stuttgart ist Ausstellungsbereich für visuelle Sprachkunst, Video- und Netzkunst im Schnittfeld Text - Bild - Code.


Aktuell





07.04. bis 21.05.16
Eröffnung: Do, 07.04. um 19.30h
Binäre Systeme und andere Lieder
Animationen von Monika Nuber

In Animationsloops stellt Monika Nuber, Absolventin der Kunstakademie Stuttgart und ehemalige Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg, ihre Erkundungen in Sachen Pop- und Volkskultur vor. Performatives, Subversives, Musikalisches und Zeichnerisches verschmelzen in außergewöhnlichen Trickfilmen. Die Ausstellung wird von einer "In Persona"-Werkschau im Rahmen des 23. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart begleitet.

In Kooperation mit dem 23. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart 2016





15.06. bis 13.08.16
Eröffnung: Mi, 15.06. um 19.30h
I'm sorry
Videoinstallation von Tessa Knapp

Die Videoinstallation thematisiert minimalistisch das Motiv der menschlichen Fehlbarkeit und zeigt in serieller Abfolge die performative Auseinandersetzung verschiedener Protagonisten damit. Mit sich und der Kamera konfrontiert, sprechen diese einmal bis beliebig oft die beiden Sätze "I‘m sorry" und "It's ok" aus, begleitet von Tränen, forschender Distanz, Konzentration und sanften Blicken. Der Rest ist Kopfkino des Betrachters.