Stadtbibliothek Stuttgart > News > Stuttgarter Lyriknacht
Stuttgarter Lyriknacht

Stuttgarter Lyriknacht

Am Freitag, 7. September, um 19 Uhr laden das Schriftstellerhaus, das Literaturhaus und die Stadtbibliothek wieder gemeinsam zur Stuttgarter Lyriknacht an den Mailänder Platz ein.

Fr, 07.09. | 19 Uhr | Max-Bense-Forum
Stuttgarter Lyriknacht

Sylvia Geist, Farhad Showghi, Raphael Urweider, Nikita Gorbunov, Hanna Wenzel

Sylvia Geist: Fremde Felle | Moderation: Beate Tröger | Überall begegnet uns in Sylvia Geists Gedichten die Wildnis, die in uns selbst steckt.

Farhad Showghi: Wolkenflug spielt Zerreißprobe | Moderation: Moritz Heger | Für seinen neuen Gedichtband erhielt Farhad Showghi den Peter-Huchel-Preis.

zwischen/miete – Lyrikwettbewerb 2018: Preisverleihung und Lesung
Moderation: Carolin Callies
| Fünf frisch prämierte junge PoetInnen lesen aus ihren preisgekrönten Gedichten.

Raphael Urweider: Wildern | Moderation: Michael Braun | Zehn Jahre nach seinem letzten Gedichtband meldet sich der Dichter zurück.

Audiovisuelles Poetry-Slam-Erlebnis mit Nikita Gorbunov und der Zeichnerin Hanna Wenzel
Inspiriert von der Wortperformance des Slampoeten Nikita Gorbunov schafft die Zeichnerin Hanna Wenzel live Illustrationen, die an die Wand im HERZ der Stadtbibliothek projiziert werden – ein audiovisuelles Poetry-Slam-Erlebnis.

Eintritt: EUR 10 | Ermäßigt EUR 5
Telefon: 0711 216-91100/216-96527, E-Mail

In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Stuttgart und dem Stuttgarter Schriftstellerhaus

Lyriknacht Plakat [PDF]

Lyriknacht Flyer [PDF]

Grafik: Discodöner