Stadtbibliothek Stuttgart > News > Gebührenerhöhung ab 2019: Transportgebühr und Versäumnisgebühr
Gebührenerhöhung ab 2019: Transportgebühr und Versäumnisgebühr

Gebührenerhöhung ab 2019: Transportgebühr und Versäumnisgebühr

Der Gemeinderat der Stadt Stuttgart hat mit der ab 1.1.2019 gültigen Benutzungs- und Gebührenordnung beschlossen, nur solche Gebühren zu erhöhen bzw. neu einzuführen, auf die Nutzerinnen und Nutzer selbst Einfluss haben.

Die Stadtbibliothek Stuttgart muss einen Beitrag zur strukturellen Verbesserung des Stadthaushalts leisten. Der Gemeinderat der Stadt Stuttgart hat mit der ab 1.1.2019 gültigen Benutzungs- und Gebührenordnung beschlossen, nur solche Gebühren zu erhöhen bzw. neu einzuführen, auf die Nutzerinnen und Nutzer selbst Einfluss haben.

Transportgebühr
Auch weiterhin können alle Medien in allen Stadtteilbibliotheken und der Bibliothek am Mailänder Platz zurückgegeben werden.
Kostenfrei ist dies jeweils in der Bibliothek, in der sie auch ausgeliehen wurden. Für jedes Medium, das andernorts* entliehen wurde, wird 1 Euro für den Rücktransport erhoben.
Der hohe Aufwand des Transports von jährlich einer halben Million Medien machte dies erforderlich.

Der Bestellwunsch für Medien aus anderen Einrichtungen der Stadtbibliothek kostet wie bisher 1 Euro. Eine zusätzliche Berechnung der Transportgebühr entfällt in diesem Fall.

Gebühr für verspätete Medienrückgabe
Die Versäumnisgebühr für jedes Medium wird pro Woche von 50 ct auf 80 ct erhöht. Die Gebühren gelten jeweils pro Medium nach Ablauf des Rückgabedatums*.


Rückgabeerinnerung per E-Mail
Wenn Sie im Online-Bibliothekskonto unter "Mein Konto" eine E-Mail-Adresse eingetragen haben, erhalten Sie drei Tage vor Ablauf der Leihfrist eine kostenlose Rückgabeerinnerung.

*Das Rückgabedatum und die Bibliothek für die kostenfreie Rückgabe steht auf der Quittung und in Ihrem Nutzerkonto.