Stadtbibliothek Stuttgart > Literaturszene Stuttgart-Region > Schneider, Klaus F.

Schneider, Klaus F.

Schreibt über sich:

Geboren 1958 in Mediasch, Rumänien.
1978-1982 Studium der Germanistik in Klausenburg (Cluj-Napoca)
Anschließend Lehrer, Lyrik, Rezensionen
Ausreise 1987. Lebte danach in Stuttgart und wohnt nun in Tübingen.
1994 - 2000 freier Mitarbeiter des SWR sowie noch freierer Schriftsteller.
Ab 2000 mehrere Jahre Arbeiter im ö.D., vorwiegend mit Büchern beschäftigt, besonders gewichtsmäßig.

 

Publikationen:

EIN MORGEN IM EISBERG, Gedichte, Frankfurt a.M., 1990
WINDBRUCH, Gedichte, Edition Peter Schlack, Stuttgart, 1992
DIE BOUTIQUERIA TRANSPYRIERET LAMBADEN,
zusammen mit Klaus Thaler, Gedicht, Edition Wuz, Freiberg a.N., 1997
EINE KUNSTPARTIE, Gedichte, Ithaka, Stuttgart, 1999
prêt-à-porter, Edition Schlack, 2017

 

Auszeichnungen:

1991    Stipendiat der Kunststiftung Baden-Württemberg
1999    Stipendium des Landes Baden-Württemberg
2003    3. DAHON Förder-Award für Europa

 

Homepage des Autors

Klaus F. Schneider in unserem Online-Katalog


 

Letzte Änderung: 05.07.2018