Stadtbibliothek Stuttgart > Stadtbibliothek am Mailänder Platz > Stadtbibliothek am Mailänder Platz

          Stadtbibliothek am Mailänder Platz

Stadtbibliothek am Mailänder Platz

Herzlich Willkommen in der neuen Stadtbibliothek am Mailänder Platz!

"Wenn die Bibliothek ein Modell des Universums ist, so sollten wir versuchen, sie in ein dem Menschen gemäßes Universum zu verwandeln. Mit einem Wort: eine lustvolle Bibliothek, in die man gerne geht."
Umberto Eco

 

>> Adresse, Öffnungszeiten

>> Orientierung, Information, Führungen - Orientierungsplan

>> Recherche

>> Ausleihe; Rückgabe

>> Medien und PCs vor Ort nutzen

>> Auf fast jeder Ebene

>> Besondere Angebote und Räume

>> Expanded Library, Veranstaltungen

>> Galerie b

>> Spezielle Bedürfnisse

>> Die Ebenen - Übersichtspläne

>> Café LesBar

>> Architektur, Bau- und Planungsgeschichte

>> Fotos und Videos

>> Zahlen und Fakten (Pdf-Auszug Eröffnungsschrift)

>> English Version

   

Foto:Kraufmann/Hörner; Rechte: Stadt Stuttgart

Orientierung, Information

Orientierung, Information

Willkommen

Garderoben und Schließfächer befinden sich im UG sowie im 1. bis 8. OG hinter der Informationstheke.

 

Orientierung, Information

Auf jeder Ebene bieten Informationstafeln und interaktive Informationsstelen Orientierungshilfen und führen zum Standort der gesuchten Medien oder Serviceangebote. Für erste Orientierungs- und Sachfragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Information im EG gerne zur Verfügung. Auskünfte zum Medienbestand und zu elektronisch verfügbaren Wissenszugängen sowie eine bibliothekarische Beratung erhalten Sie themenbezogen an der Informationstheke der jeweiligen Ebene.

Ferner erhalten Sie an der Informationstheke einen kostenlosen Orientierungsfaltplan.

Gruppenführungen

Interessierte Gruppen wie z.B. Schulklassen, können nach frühzeitiger Absprache (mind. 3 Wochen im Voraus) eine Gruppenführung durch die Stadtbibliothek erhalten:


für Erwachsene: Nadine Meyer, E-Mail, Telefon: 0711/216-96500,

für Schulklassen ab Klasse 7: Marina Herrmann, E-Mail, Telefon: 0711/216-96609,

für Kinder und Schulklassen bis Klasse 6: Heike Gommel, E-Mail, Telefon: 0711/ 216-96533,

für Deutschkurse (DAF),

in den Stadtteilbibliotheken


Öffentliche Führungen

In der Stadtbibliothek am Mailänder Platz finden regelmäßig Führungen durch das Haus statt.

Im Juni, Juli und August: Jeden Donnerstag, 17 bis 18:30 Uhr

Anmeldung erforderlich (25 Personen maximal).

Sekretariat der Direktion (Nadine Meyer):
0711 / 216-96500 (von 8 Uhr bis 15 Uhr)
Fax 0711 / 216-96507
E-Mail: nadine.meyer@stuttgart.de

 

Audioguides
Es besteht auch die Möglichkeit, sich an der Informationstheke im Erdgeschoss kostenlos einen Audioguide gegen ein Pfand in Höhe von  5,- auszuleihen.
Sollten Sie sich als größere Gruppe (5 Personen) für die Audioguides interessieren, können Sie die entsprechende Anzahl unter der folgenden Telefonnummer reservieren: 0711-216 96500

Besucher, die die Stadtbibliothek am Mailänder Platz gerne selbst erkunden möchten, können sich an der Informationstheke im Erdgeschoss Audioguides ausleihen und auf Entdeckungstour gehen.
Dabei kann zwischen zwei verschiedenen Routen gewählt werden: einer Architektur-Route, die wesentliche Aspekte der architektonischen Konzeption des Bibliotheksneubaus von Eun Young Yi vorstellt, sowie einer Bibliotheks-Route, die vor allem das Angebot und dessen Nutzung sowie die zugrunde liegende Bibliothekskonzeption erklärt.

Eine gebührenfreie App mit unserem Audioguide durch die Stadtbibliothek am Mailänder Platz finden Smartphone-Nutzer jetzt im Android Market und im Apples App Store. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Foto: die arge lola; Rechte: Stadt Stuttgart



Recherche

Um den Standort gesuchter Medien oder Themen zu ermitteln, finden Sie im EG nahe den Aufzügen und auf allen weiteren Ebenen in den Wandregalen Terminals für die Recherche im elektronischen Katalog. Die Bodencodierung, die bei jedem Katalogtitel angegeben wird, weist Ihnen den Weg zum jeweiligen Regal. Den Standort im Regal bestimmt die Bibliothekssignatur (z.B. Aal Schwa oder 52 Boss), die im elektronischen Katalog ebenfalls ausgewiesen wird und auch auf allen Medien angebracht ist.

Das Skriptorium im EG ermöglicht Kurzrecherchen im Internet sowie den Zugriff auf eine internationale Pressedatenbank. Zugänge zu weiteren Datenbanken und Wissensportalen sind in die Regalbereiche der einzelnen Ebenen integriert.



Ausleihe, Rückgabe

Ausleihe, Rückgabe

Für die Ausleihe von Medien sowie für die Nutzung von Computern und Abspielgeräten ist ein Bibliotheksausweis erforderlich, der an der Informationstheke im EG gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises ausgestellt wird. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren nutzen die Stadtbibliothek kostenlos. Erwachsene entrichten je nach Bedarf eine Monats- oder Jahrespauschale, die am Kassenautomat im EG bezahlt werden kann.

Medien entleihen Sie bitte selbsttätig an Verbuchungsterminals im EG (Eingangsbereich West) oder auf den einzelnen Ebenen gegenüber den Aufzügen. Die Rückgabe von Medien erfolgt über Automaten im EG. Außerhalb der Öffnungszeiten steht für die Medienrückgabe ein Automat im Windfang des Eingangs West zur Verfügung.

Die Bibliothek für Schlaflose ist ein intelligenter Medienschrank im Windfang des Osteingangs. Dort ist auch außerhalb der Öffnungszeiten die Ausleihe aus einem kleinen, ausgewählten Medienangebot möglich. Aus 34 Fächern können Medien mit Tipps zur Freizeitgestaltung in und um Stuttgart, Spielfilme, Hörspiele, Jugendbücher, englischsprachige Literatur und Romane, in denen das Thema Nacht keine unbedeutende Rolle spielt ausgeliehen werden.

Weitere Rund-um-die-Uhr-Angebote bietet die Homepage, so etwa die Online-Ausleihe von E-Books, E-Papers und Audiofiles sowie die Nutzung von E-Learning-Angeboten.

 

Foto: die arge lola; Rechte: Stadt Stuttgart



Medien und PCs vor Ort nutzen

Medien und PCs vor Ort nutzen

Auf allen Ebenen gibt es ruhige Zonen zum Lesen, Arbeiten und Verweilen sowie vorinstallierte Computerarbeitsplätze zum Schreiben, Surfen sowie für ausgewählte E-Learning–Angebote.

Ein W-LAN Netz bietet Internetzugang im gesamten Haus, auch mit eigenen Laptops. Daneben können Sie mit Ihrem Bibliotheksausweis aus intelligenten Medienschränken, die sich im 1. bis 8. OG jeweils gegenüber der Information befinden, „PCs für hier und heute“ (insgesamt 140 Netbooks und Laptops) entnehmen und vor Ort an Ihrem Lieblingsplatz im Internet recherchieren oder OpenOffice-Programme nutzen. Die Laptops stehen auch zum Abspielen von DVDs zur Verfügung, allerdings wegen der Jugendschutzbestimmungen nur für Erwachsene. Kinder und Jugendliche, die DVDs nutzen wollen, wenden sich bitte an die Information. Für das Abspielen von CDs bieten die intelligenten Medienschränke außerdem 27 mobile CD-Player.

Die Bezahlung von Ausdrucken und Kopien erfolgt bargeldlos über einen Chip auf dem Bibliotheksausweis, der am Geldaufladegerät neben dem Kassenautomaten im EG nach Bedarf aufgeladen werden kann.

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung brauchen, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Informationstheken. Sie helfen Ihnen gerne freundlich und kompetent weiter.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

 

Foto: Scriptorium © Günther Marsch

 

 



Auf fast jeder Ebene

Auf fast jeder Ebene

Kinderblick – interessante Kindermedien für Menschen jeden Alters

Junge Bibliothek – Medienauswahl für Jugendliche und Junggebliebene

Studiolo – Studienzone zur Wissensvertiefung mit besonderen Angeboten

Spektrum – Präsenz- und Ausleihbestand ausgewählter, besonders empfehlenswerter Medien

Kabinett – Raum für kleine Veranstaltungen und gemeinsames Lernen. Siehe auch: Die Kabinette und ihre Namensgeber.

 

 

Foto: die arge lola; Rechte: Stadt Stuttgart



Besondere Angebote und Räume

Besondere Angebote und Räume

Bibliothek für Schlaflose, EG - Intelligenter Medienschrank mit 34 Fächern im Windfang des Osteingangs, aus dem rund um die Uhr ein wechselndes Medienangebot ausgeliehen werden kann

Klangstudio, 1. OG Ebene Musik  – Literatur zum Thema „digitale Musik“, Digitalisierungsprogramme, LPs, Notationssoftware und Software zum Notenscannen und Komponieren, Keyboard

Hausch-Kinderzimmer, 2. OG Ebene Kinder – Medienempfehlungen für jedes Kinderzimmer  

Literaturszene und Gästebibliothek, 4. OG Galeriesaal – Forum für das literarische Leben in und um Stuttgart

Graphothek, 8. OG Ebene Kunst – Kunst zum Ausleihen

Online Animation Library, 8. OG Ebene Kunst – Sichtungsplätze für digitalisierte Animationsfilme in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart

LesBar, 8. OG Ebene Kunst – eine Tasse Kaffee oder einen kleinen Snack genießen im Literaturcafé der Caritas für Stuttgart e.V. (bitte aktuelle Öffnungszeiten beachten)
mehr Informationen

Foto: Hausch-Kinderzimmer © Günther Marsch

 



Expanded Library, Veranstaltungen

Expanded Library, Veranstaltungen

Showroom, UG – experimenteller Veranstaltungsraum zur digitalen Welt

Max-Bense-Forum, UG – Veranstaltungssaal für rund 300 Gäste

Galerie b, EG  – 16 Bildschirme im Erdgeschoss als Ausstellungsfläche für visuelle Sprachkunst, Video- und Netzkunst im Schnittfeld von Text – Bild – Code mehr

Veranstaltungsinformationen finden Sie auf der Homepage oder im zweimonatlich erscheinenden Veranstaltungsprogramm, das Ihnen auf Wunsch zugeschickt werden kann. Die Informationsstelen im EG und im UG geben einen Überblick über die aktuellen Termine.

 

Foto: Galerie b © G. Marsch


Spezielle Bedürfnisse

Familien: Kinder mit ihren Eltern oder Begleitpersonen sind im ganzen Haus willkommen. Eine Kindertoilette befindet sich auf der Ebene Kinder im 2.OG, ein Wickelraum im UG. Auf Anfrage ist im 2.OG auch das Aufwärmen von Babynahrung möglich.

Barrierefreiheit: Die gesamte Bibliothek ist barrierefrei gestaltet. Für Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit stehen im 6.OG ein spezieller PC sowie ein Lesegerät bereit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Ebenen helfen jederzeit gerne weiter.

 

 

Die Ebenen

Die Ebenen

Ebene Musik 1. OG 

Die Musikbibliothek, die seit 1995 in externen Räumen untergebracht war, erhält in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz eine eigene Ebene. Als eine der größten und bedeutendsten öffentlichen Musikbibliotheken in der Bundesrepublik Deutschland ist sie Treffpunkt und Musikkompetenzzentrum für alle Musikbegeisterten vom Laien bis zum Profi. Sie ist ein wichtiger Faktor im Stuttgarter Musikleben und eng mit den Musikinstitutionen in der Stadt und der Region vernetzt. Hier: Übersichtsplan (pdf)
mehr


Ebene Kinder 2. OG

Ein wichtiges Ziel der Kinderbibliotheken in der Stadtbibliothek Stuttgart ist die Vermittlung eines selbstbestimmten Umgangs mit Medien. Die Ebene Kinder in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz fördert eine umfassende Lesekompetenz sowohl in Bezug auf das Buch als auch bezogen auf audiovisuelle und digitale Medien. Sie stärkt die digitale Lesekompetenz, verstanden als erweiterte Medienkompetenz. Die Angebote berücksichtigen, dass jedes Kind andere (Lern-)Voraussetzungen mit sich bringt und von einer anderen Kultur geprägt sein kann. Die Stuttgarter Kinderbibliotheken sind vernetzt mit den Bildungseinrichtungen der Stadt und tragen zum kinderfreundlichen Stuttgart bei. Hier: Übersichtsplan (pdf)
mehr


Ebene Leben 3.OG

Die Ebene Leben umfasst die Themen „Psychologie“, „Medizin“, „Pädagogik“, „Religion“ und „Philosophie“ sowie die Abteilung „Sport und Freizeit“. Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen „Frühkindliche Bildung“, „Erwachsenenbildung“, „Pflege“ sowie „Sport und Spiel“. Mit ihrem umfangreichen Medienangebot bietet sie Menschen auf der Suche nach den passenden Teilen für ihr persönliches Lebenspuzzle Orientierung, Information und Anregung. Hier: Übersichtsplan (pdf)
mehr


Ebene Wissen 4.OG

Die Ebene Wissen umfasst die Themen „Medienwissenschaften“, „Recht“, „Sozialwissenschaften“, „Wirtschaft“, „Mathematik“, „Naturwissenschaften“, „Technik“, „Handwerk“ und „EDV“. Sie bietet ein erkenntnisreiches Medienspektrum für alle, die klare Fakten, sachliche Analysen, handfeste Ratgeber und engagierte Diskussionen suchen. Hier: Übersichtsplan (pdf)
mehr


Ebene Welt 5.OG

Die Ebene Welt präsentiert Medien über Länder und Kulturen, ihre Geografie und Politik, ihre Geschichte und Sprache sowie die fremdsprachige Literatur. Sie thematisiert das Spannungsverhältnis zwischen Heimat und Ferne. Stuttgart und Baden-Württemberg bilden einen Bestandsschwerpunkt. Mit ihrem Angebot trägt die Stadtbibliothek zur interkulturellen Verständigung und zum gegenseitigen Kennenlernen bei. Da die Sprache die unabdingbare Voraussetzung für Verständigung ist, finden die Besucher umfangreiche Bestände zum Sprachenlernen, insbesondere zum Deutschlernen. Hier: Übersichtsplan (pdf)
mehr

 

Ebene Literatur 6. OG und Galeriesaal 4. OG, 6. OG und 7. OG

Die Ebene Literatur umfasst die Literaturwissenschaft und Literaturgeschichte mit Informationen über Autoren und ihre Werke, über Nationalliteraturen und literarische Gattungen sowie Interpretationshilfen für Schüler. Im Galeriesaal präsentiert sie Romane, Gedichte, Dramen, Märchen und Sagen, Epen und Werkausgaben. Weiterhin gehört ein ausgebautes Sortiment an Hörbüchern in verschiedenen medialen Formen zum Angebot. Die „Literaturszene“ bildet ein Forum für das literarische Leben in und um Stuttgart. Das Medienangebot wird begleitet von literarischen Veranstaltungen: In der Reihe „Weltliteratur wiederentdeckt“ lesen Schauspieler und Sprecher Werke der Weltliteratur. Hier: Übersichtspläne 4.OG, 6.OG, 7.OG (pdf)
mehr


Ebene Kunst 8. OG

Die Ebene Kunst mit der Graphothek macht das Zusammenspiel verschiedener Künste – klassische und zeitgenössische Kunst, Foto- und Medienkunst, Architektur, Design, Mode, Tanz, Theater und Film – sichtbar und erlebbar. Sie begleitet mit ihrem Angebot Themen der kommunalen, regionalen und internationalen Kunst-, Theater- und Filmszene sowie aktuelle Trends in Mode und Design. Filmliebhabern bietet das Angebot an Filmen auf DVD eine Auswahl aus einem Jahrhundert Filmgeschichte. Hier: Übersichtsplan (pdf)
mehr

 

Foto: Kraufmann/ Hörner; Rechte: Stadt Stuttgart

 

>> Adresse, Öffnungszeiten
>> Café LesBar
>> Architektur, Bau- und Planungsgeschichte
>> Fotos und Videos
>> English Version
>> zurück zum Anfang

 

 

 

letzte Änderung 26.06.2014 webmaster