Stadtbibliothek Stuttgart > Untertürkheim > Untertürkheim

          Untertürkheim

Untertürkheim

Willkommen auf der Internetseite der Stadtteilbibliothek Untertürkheim!

 
>> Adresse und Öffnungszeiten
>> Team
>> Profil
>> Service
>> Veranstaltungen
>> Stadtteil

                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Foto: die arge lola

 

Aktuelles


Unsere nächsten Veranstaltungen

Fr, 30.09. | 10.30 Uhr
"Baby-leicht" - ein Clowntheater für Kinder
Mit dem Theater Ätschagäbele.
Clown Ätsch hat Entscheidungsschwierigkeiten, ob links oder rechts, ob dieses oder jenes, ob oben oder unten, nichts ist einfach. Da erscheint das Baby und will gehütet sein. So  bleibt Clown Ätsch keine andere Wahl als die Herausforderung anzunehemn und bewaffnet mit dem Babybuch die Aufgabe, ein "Papa" zu sein, zu übernehmen. Ist doch Baby-leicht oder?
Für Kinder ab 4 Jahren.

Fr, 30.09. | 14.30 - 17.30 Uhr
Weltkindertag in Untertürkheim
"Kinder haben Rechte. Untertürkheim engagiert sich gegen Kinderarbeit."
Auf dem Spielplatz an der Lotharstraße (geänderter Veranstaltungsort!) werden verschiedene Stationen aufgebaut sein. Die Stationen symbolisieren in diesem Jahr Arbeiten, die Kinder in anderen Ländern tatsächlich verrichten müssen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Hier können Kinder spielerisch Geld verdienen. Wenn fünfmal 0,20 € gesammelt wurden, können diese an der Wechselstation in 1 € Stücke getauscht werden. Die BW-Bank Untertürkheim unterstützt auch in diesem Jahr die Wechselstation und wandelt das Spielgeld in echte Euros um. Das durch den Spendenstationslauf verdiente Geld wird dem Tibetan Children's Village (TCV) gespendet werden.
Bei Dauerregen findet die Aktion in der Stadtteilbibliothek Untertürkheim statt.
Für Kinder von 6 - 12 Jahren.



Hier geht es zu den Neuerwerbungen der Stadtteilbibliothek Untertürkheim

 

Adresse und Öffnungszeiten

Adresse und Öffnungszeiten

Stadtteilbibliothek Untertürkheim
Strümpfelbacher Str. 45
70327 Stuttgart

Tel.: 0711 / 216-57723
Fax: 0711/ 216-955 7723
E-Mail: stadtteilbibliothek.untertuerkheim@stuttgart.de
URL: http://www.stuttgart.de/stadtbibliothek/untertuerkheim/

Di:   11 - 19 Uhr
Mi + Do:   14 - 18 Uhr
Fr:   10 - 18 Uhr
Sa:  10 - 14 Uhr

So erreichen Sie uns:

ÖPNV: S1 Haltestelle Untertürkheim; U4 und U13 Haltestelle Bahnhof Untertürkheim;
Buslinie 61 Haltestelle Grossglocknerstrasse

Parkmöglichkeiten: direkt vor dem Haus (gebührenpflichtig, die erste halbe Stunde ist gratis)

vvs   vvs-Fahrplanauskunft - Stadtplan

                                                                                                                                                                                                                                             

                                                                                                                                                                                                                                                                       Foto: Stadtteilbibliothek Untertürkheim

Team

Frau Hauser E-Mail
Leitung

Frau Spindler
Stellvertretung, Leitung Kinder- und Jugendbibliothek

Frau Bitter
Frau Ernst
Frau Köder
Frau Paul

 

Profil

Profil

Die Stadtteilbibliothek Untertürkheim liegt am Kelterplatz und befindet sich damit zentral in der Nähe der Fußgängerzone, des Bezirksrathauses, des Kulturtreffs und der Untertürkheimer Weinmanufaktur.

Die Bibliothek ist ein lebendiger Treffpunkt, in dem Sie ein vielfältiges Medienangebot zum Ausleihen oder zur Nutzung vor Ort erwartet. 
Kompetente, freundliche und individuelle Information, Beratung und Ausleihservice gehören zu unseren selbstverständlichen Leistungen.
Viele Institutionen und Gruppen im Stadtteil sind unsere Partner: informieren Sie sich bei uns über die aktuellen Angebote.

Unsere Bibliothek ist an 5 Tagen in der Woche - von Dienstag bis Samstag für Sie geöffnet.
Auf 3 Etagen stehen rund 41.000 Medien zu Ihrer Verfügung: Kinder- und Jugendbücher, Romane, Sachbücher, sowie Spiel- und Sachfilme auf DVD.
Ergänzt wird unser Angebot durch eine große Auswahl an Musik-CDs, Hörbüchern, Spielen, Zeitschriften und Zeitungen.

8 Internet- und Multimedia-PCs können mit gültigem Bibliotheksausweis kostenlos benutzt werden. Über WLAN können Bibliothekskunden sich mit eigenem Gerät oder mit einem der 4 vorhandenen Laptops der Bibliothek einwählen. Außerdem haben wir Plätze zum individuellen Lernen und Gruppenarbeitsplätze im Veranstaltungsraum.

Foto: die arge lola

Service

Service

Für Erwachsene

Aktuelle Romane und Buchtipps zu interessanten Themen sowie ein gut sortiertes Zeitschriftenangebot laden zum Stöbern und Ausleihen ein.
In unserem Lesecafé mit Fairtrade-Kaffee können Sie Tageszeitungen und aktuelle Zeitschriften lesen.
Weitere Angebote in unserem Haus: Sie können WLAN, Farbdrucker und Farbkopierer, sowie einen Scanner nutzen.
In unserem Veranstaltungsraum zeigen wir  regelmäßig Ausstellungen zu aktuellen, kulturellen oder lokalen Themen und bieten -  in Kooperation mit örtlichen Vereinen - literarische oder geschichtliche Vorträge an.
In Kooperation mit dem Beratungszentrum Wangen  finden Elternrunden zu verschiedenen Erziehungsthemen statt.

 

Für Schulen und Kindergärten

Für Kindergartengruppen haben wir ein festes Veranstaltungsangebot, auf Anfragen können individuelle Termine vereinbart werden.
Für Schulklassen bieten wir Leseförderung mit Autorenlesungen, machen Bibliothekseinführungen mit Medienrallyes, Suchübungen und Bilderbuchshows, sowie Interneteinführungen. Ziel ist, den Spaß und sicheren Umgang mit Medien zu fördern.
Gerne stellen wir für Kindergärten und Schulklassen Medienkisten zu gewünschten Themen zusammen.

 

Für Kinder und Jugendliche

Für Kinder und Jugendliche stehen 16.000 Medien bereit. Neben Büchern für Kinder jeden Alters – vom Papp-Bilderbuch bis zum Jugendroman – bieten wir zahlreiche Hör-CDs und DVDs mit Kennzeichnung der Altersfreigaben an.
3 PCs im Kinderbereich sind durch entsprechende Software abgesichert. Wir bieten regelmäßige Interneteinführungen („Internet-Führerschein“) für Kinder an.
Lernbegleitend präsentieren wir Medien zum Lernstart, zur Schule und Abiturvorbereitung.
Wir helfen und unterstützen bei Referatthemen.
Ein kleiner Gruppenraum bietet ruhige Lernmöglichkeiten.
Abgerundet wird unser Angebot durch Vorlesestunden, Autorenlesungen, Kindertheater und Bilderbuch-Shows.

Foto: die arge lola

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Bitte anmelden unter Tel. 0711 216-57723                                                                                  

oder per E-Mail: stadtteilbibliothek.untertuerkheim@stuttgart.de


Erwachsene                                                                                         

Mo, 10.10. | 14.30 Uhr
Elternrunde: Was Babys uns sagen, lange bevor sie sprechen können!
Die Bedeutung von feinfühligem Verhalten von Eltern für die kindliche Entwicklung.
Vortrag und Gespräch mit den Erziehungsberatern Christian Göbel und Andrea Gräßle-Traub vom Beratungszentrum Wangen zum Thema Frühkindliche Entwicklung und wie ich mein Baby unterstützen kann.
Danach ist Raum für Informationsaustausch und persönliche Gespräche.
Für Kinder ab 3 wird parallel dazu eine Bilderbuchshow gezeigt.
In Kooperation mit dem Beratungszentrum Wangen des Jugendamtes der Stadt Stuttgart.

Mi, 19.10. | 19 Uhr
Wahrheit und Mythos der Ekaterina Pawlowna, Königin von Württemberg
Die Auswanderung der Schwaben nach Russland
Eine szenische Lesung mit historischen Bilddokumenten | mit Regine und Roland Haug
Ekaterina Pawlowna folgte ihrem Gewissen und setzte sich für die "Erniedrigten und Beleidigten" ein, die Dostojewskij eine Generation später so eindrucksvoll beschrieben hat. Aber sie war vielleicht auch die erste emanzipierte Frau, die im etwas schmalbrüstig geratenen Königreich Württemberg Großes bewirkt hat. Im elenden Schreiberstaat Württemberg redete sie den Reichen und den Schönen, den Hochwohlgeborenen und den betriebsblind gewordenen Bürokraten ins Gewissen. Die schönste Frau Europas erinnerte eine in sich abgeschlossene und abgehobene Kaste an ihre soziale und politische Verantwortung für das stumme Volk.
Im Jahre 1815 wurde die Auswanderung aus Württemberg wieder freigegeben. Das wirkte wie ein Befreiungsschlag. Tausende saßen auf gepackten Koffern. Die langen Kriegsjahre, die wirtschaftliche Misere und die Gängelung durch die politische und kirchliche Obrigkeit, lösten einen Massenexodus aus.

Eintritt: EUR 6 | Mitglieder EUR 5
Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich in der Stadtteilbibliothek (Tel. 0711 / 216-57723)  
und bei Buch Roth in der Augsburger Str. 360, 70327 Stuttgart.
Eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Bürgerverein Untertürkheim e.V.

Do, 20.10. | 10.11. | 08.12. | 19.01.16 | 13 bis 14 Uhr
Und zum Nachtisch noch ein Buch…
Wir laden Sie zu einer literarischen Stunde ein – bei einer Tasse Kaffee und etwas Süßem liest Frau Hauser Spannendes, Nachdenkenswertes und Kurzweiliges vor.

Mi, 26.10. | 19 Uhr
See you! Infoveranstaltung Highschool Programme USA, Kanada, Neuseeland
Die AustauschExperten informieren über Highschool Programme, stellen ihren Service und das Team vor.
Jutta Jäckl, Expertin vom Team AustauschExperten berät, informiert kompetent und zuverlässig über die Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes für Schüler. Sie hat 19 Jahre Austauscherfahrung und langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Partnern im Ausland. Anmeldung nicht erforderlich.

Do, 10.11. | 08.12. | 19.01.16 | 13 bis 14 Uhr
Und zum Nachtisch noch ein Buch…
Wir laden Sie zu einer literarischen Stunde ein – bei einer Tasse Kaffee und etwas Süßem liest Frau Hauser Spannendes, Nachdenkenswertes und Kurzweiliges vor.

11.11. - 23.12. | Eröffnung: Fr, 11.11. | 18 Uhr
BLICK.WINKEL Acrylbilder  - Collagen – Fotos
Ausstellung von Marlies Ibele.
Die ursprünglich vom nördlichen Bodensee stammende Künstlerin hat privat wie auch beruflich viel erkundet und die Welt schon immer aus verschiedensten Blickwinkel betrachtet.  Gedanken, Erlebtes, Erträumtes, Visionen und Dinge, die es zu hinterfragen gilt, verarbeitet Sie in Ihrer Malerei, Collagen und (Kunst-) Fotografien. Der Besucher begegnet einer ebenso interessanten wie eigenwilligen Autodidaktin, die mit dieser Ausstellung einmal mehr beweist, dass sie wachsam ihre Umgebung in allen Facetten beobachtet, Umwelteinflüsse, Weltereignisse und Zeitgeist in sich aufsaugt und in Ihren Kunstwerken verarbeitet.

Mo, 14.11. | 14.30 - 15.30 Uhr
Elternrunde: Ich will keine Windel mehr! Trocken werden will gelernt sein.
Vortrag und Gespräch mit den Erziehungsberatern Andrea Gräßle-Traub und Savvas Chalkidis vom Beratungszentrum Wangen zum Thema Trockenwerden und Sauberkeitserziehung. Danach ist Raum für Informationsaustausch und persönliche Gespräche.
Für Kinder ab 3 wird parallel dazu eine Bilderbuchshow gezeigt.
In Kooperation mit dem Beratungszentrum Wangen des Jugendamtes der Stadt Stuttgart.

Mi, 16.11. | 19 Uhr
Gunter Haug: Margrets Schwester. Auf der Suche nach einem glücklichen Leben
Bestsellerautor Gunter Haug stellt sein neues Buch vor.
Erzählt wird die Geschichte einer armen Bauernmagd auf der Suche nach Glück und Geborgenheit. Johanna Friedrich, geboren 1829 im kleinen Dorf Treschklingen bei Rappenau, war ein fröhliches Kind. Obwohl sie nicht wusste, wer ihr Vater war. Zuhause unter dem Dach des großväterlichen Bauernhofs war ihre Welt in bester Ordnung.
Doch schlagartig änderte sich ihr Leben, als ihre Mutter heiratete und Johanna zum ungeliebten Stiefkind wurde. Nur mit ihrer jüngeren Halbschwester Margret verband sie ein festes, vertrauensvolles Band.
Lebensspuren aus einer lange vergangenen Zeit. Dokumente eines Frauenschicksals, dem Gunter Haug in der von vielen Leserinnen und Lesern lange erwarteten Fortsetzung von „Die Töchter des Herrn Wiederkehr“ einfühlsam gefolgt ist. In diesem Buch erzählt er nun die Geschichte von Margrets Schwester: ein Lebensbild, das niemand unberührt lassen wird.

Eintritt EUR 5 | ermäßigt EUR 4

Mo, 05.12. | 14.30 - 15.30 Uhr
Elternrunde: Schlaf Kindlein schlaf - Wie Kinder schlafen lernen.
Vortrag und Gespräch mit den Erziehungsberatern Andrea Gräßle-Traub und Christian Göbel vom Beratungszentrum Wangen. Danach ist Raum für Informationsaustausch und persönliche Gespräche.
Für Kinder ab 3 wird parallel dazu eine Bilderbuchshow gezeigt.
In Kooperation mit dem Beratungszentrum Wangen des Jugendamtes der Stadt Stuttgart.

Mo, 23.01.2017 | 14.30 - 15.30 Uhr
Elternrunde: Kindern vertrauen und Ihnen Halt geben - Freiheit und Grenzen in der Erziehung
Vortrag und Gespräch mit den Erziehungsberatern Andrea Gräßle-Traub und Savvas Chalkidis vom Beratungszentrum Wangen. Danach ist Raum für Informationsaustausch und persönliche Gespräche.
Für Kinder ab 3 wird parallel dazu eine Bilderbuchshow gezeigt.
In Kooperation mit dem Beratungszentrum Wangen des Jugendamtes der Stadt Stuttgart.

Do, 26.01.2017 | 18 - 19.30 Uhr
Französisch, Schwerpunktthema Abi – "Un secret" von Philippe Grimbert.
Referent Omar Mohamed Mosati. Interessantes und Authentisches zum Schwerpunkthema Französisch
La littérature peut-elle réactiver l‘héritage d’une mémoire ? Quels sont les mécanismes de transmission du souvenir ?
Nous vous proposons d’aborder la littérature du souvenir, ainsi que les différents thèmes développés par l'auteur.
Nous essayerons, ensemble, d'analyser la symbolique du récit et l'évolution des personnages qui s'inscrivent, comme nous le verrons, dans la littérature de la Shoah, pour tenter de dévoiler l’origine et les conséquences du secret de Philippe Grimbert.

In Kooperation mit der vhs-Stuttgart
Eintritt EUR 5
 

Kinder

Jeden Freitag | 15 - 16 Uhr oder nach Absprache
Klicken mit Durchblick: Hol dir den Internetführerschein!

Alles über Surfen und Sicherheit im Internet. Der Internetführerschein ist Voraussetzung für die Internetnutzung von Kindern in der Stadtbibliothek. Eine erste Einführung für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Nur mit Anmeldung.

Fr, 30.09. | 10.30 Uhr
"Baby-leicht" - ein Clowntheater für Kinder
Mit dem Theater Ätschagäbele.
Clown Ätsch hat Entscheidungsschwierigkeiten, ob links oder rechts, ob dieses oder jenes, ob oben oder unten, nichts ist einfach. Da erscheint das Baby und will gehütet sein. So  bleibt Clown Ätsch keine andere Wahl als die Herausforderung anzunehemn und bewaffnet mit dem Babybuch die Aufgabe, ein "Papa" zu sein, zu übernehmen. Ist doch Baby-leicht oder?
Für Kinder ab 4 Jahren.

Fr, 30.09. | 14.30 - 17.30 Uhr
Weltkindertag in Untertürkheim
"Kinder haben Rechte. Untertürkheim engagiert sich gegen Kinderarbeit."
Auf dem Spielplatz an der Lotharstraße (geänderter Veranstaltungsort!) werden verschiedene Stationen aufgebaut sein. Die Stationen symbolisieren in diesem Jahr Arbeiten, die Kinder in anderen Ländern tatsächlich verrichten müssen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Hier können Kinder spielerisch Geld verdienen. Wenn fünfmal 0,20 € gesammelt wurden, können diese an der Wechselstation in 1 € Stücke getauscht werden. Die BW-Bank Untertürkheim unterstützt auch in diesem Jahr die Wechselstation und wandelt das Spielgeld in echte Euros um. Das durch den Spendenstationslauf verdiente Geld wird dem Tibetan Children's Village (TCV) gespendet werden.
Bei Dauerregen findet die Aktion in der Stadtteilbibliothek Untertürkheim statt.
Für Kinder von 6 - 12 Jahren.

Di, 04.10. | 08.11. | 06.12. | 03.01.2017 | 16.30 – 17 Uhr | 1. Stock
Leseohren aufgeklappt: Eine Geschichte nur für dich!
Stuttgarter Vorlesepaten entdecken mit dir die Welt der Kinderliteratur. Mit unserer Vorlesepatin Katrin Lembke oder Dora Spindler. Für Kinder ab 4 Jahren | In Kooperation mit Leseohren e. V.

Di, 18.10. | 15.11. | 13.12. | 10.01.2017 | 16 – 17 Uhr
HOS GELDINIZ - HERZLICH WILLKOMMEN
Herzlich willkommen zu einem türkischen Nachmittag mit Frau Zuhal Özkan. Geschichten, Bastel- und Schreibspiele zu ausgewählten Themen für Kinder ab 3 Jahren und ihre Familien, die Türkisch sprechen oder Türkisch lernen wollen.
Türkçeyi konusan veya türkçe ögrenenler. 3 yasindan itibaren çocuklar ve aileleri öglenden sonra.
Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Türkischen Generalkonsulat in Stuttgart.
T.C. Stuttgart Baskonsoloslugu’nun isbirligi ile düzenlenen etkinlikler dizisi.

Di, 25.10. | 11.30 Uhr
Bas Böttcher: Die verkuppelten Wörter
Autorenlesung mit dem Poetry Slammer Bas Böttcher aus Berlin
Lottozahlen und Worte haben etwas gemeinsam. Es kommt auf die richtige Kombination an! Als erster deutschsprachiger Slam Poet kennt Bas Böttcher das Handwerkszeug der Lyrik. Spaß, Provokation und Wortkunst nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch das Universum der Sprache.
Für Schulklassen ab Stufe 7.

Di, 08.11. | 06.12. | 03.01.2017 | 16.30 – 17 Uhr | 1. Stock
Leseohren aufgeklappt: Eine Geschichte nur für dich!
Stuttgarter Vorlesepaten entdecken mit dir die Welt der Kinderliteratur. Mit unserer Vorlesepatin Katrin Lembke oder Dora Spindler. Für Kinder ab 4 Jahren | In Kooperation mit Leseohren e. V.

Mi, 09.11. | 10.30 Uhr
Der wundervolle Zauberer von Oz
Figurentheater | Hands&cOmpany
Das Land Oz ist von zauberhafter Schönheit - alles ist bunt und voller Leben. Es wimmelt nur so von Zwergen, Hexen und Zauberern und anderen märchenhaften Wesen.
Für Vorschulgruppen und Schulklassen der Stufen 1 bis 3.

Mi, 23.11. | 11 - 11.30 Uhr
Der kleine Bär und die sechs weißen Mäuse - Bilderbuchshow nach dem Buch von Chris Wormell
Der Bär hört seltsame Geräusche im Wald und geht ihnen nach. Er trifft auf sechs weiße Mäuse, die Hilfe brauchen. Mutig hilft er ihnen.
Für Kindergartengruppen und einzelne Kinder ab 4 Jahren.

Mi, 18.01.2017 | 11 - 11.30 Uhr
Karlchen vor, noch ein Tor! Bilderbuchshow nach dem Buch von Rotraut Susanne Berner
Karlchen und sein Papa spielen Fußball. Mama ist Schiedsrichterin. Immer mehr Leute wollen mitspielen, und so wird es ein richtig spannender Kick.
Für Kindergartengruppen und Kinder ab 4 Jahren

 

 

Hier geht es zum aktuellen Veranstaltungsprogramm der Stadtteilbibliotheken für Kinder und Erwachsene

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          

Foto: Nadine Rupp
                                                                                                                                                                       

Stadtteil

Stadtteil

Das im Jahr 1200 erstmals urkundlich erwähnte Untertürkheim lebte Jahrhunderte lang vom Weinanbau und von der Neckarflößerei. Man geht davon aus, daß die Anfänge von "Türkheim" auf die Ansiedlung einer alemannischen Sippe im 4. Jahrhundert zurückgehen. Nach einem Häuptling dieser Sippe bekam der Ort den Namen "Duringoheim", woraus später "Türkheim" wurde. Der Fortschritt kam mit Beginn des 19. Jahrhunderts, nachdem 1845 die erste Eisenbahnstrecke des Landes zwischen Untertürkheim und Cannstatt eröffnet wurde.

 

Tactics
 360° Fotos aus Untertürkheim


Weitere Informationen zum Stadtteil

Links zum Stadtteil Untertürkheim

 

 

                                                                                    Graphik: Sandra Rodriguez Vanko

 

letzte Änderung: 29.09.16