Stadtbibliothek Stuttgart > Degerloch > Degerloch

          Degerloch

Degerloch

Willkommen auf der Internetseite der Stadtteilbibliothek Degerloch!

 

>> Aktuelles
>> Adresse und Öffnungszeiten
>> Team
>> Profil
>> Service
>> Veranstaltungen
>> Stadtteil

 

    Foto: die arge lola

 

Aktuelles

Aktuelles

Sommeröffnungszeit 2020 in der Stadtteilbibliothek Degerloch!

Dieses Jahr beginnen die reduzierten Sommeröffnungszeiten in Degerloch schon
im Juli ab Dienstag, 14.07.2020.

Di, Do, Fr    14 – 18 Uhr
Mi, Sa         10 – 13 Uhr

Ab Dienstag, 15.09.2020, sind wir wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!
Das Team der Stadtteilbibliothek Degerloch

Herzlich willkommen zurück in der Stadtteilbibliothek Degerloch!

Die Rückkehr in den Regelbetrieb ab 19.05.2020 kann aufgrund der bestehenden Auflagen zum Gesundheitsschutz nur schrittweise erfolgen. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Neu seit 10.07.2020: Kontaktdatenerhebung
Die Stadtbibliothek ist nach §6 der Coronaverordnung verpflichtet, von allen Besucherinnen und Besuchern die Kontaktdaten sowie Datum und Zeitraum der Anwesenheit zu erheben. Formulare dafür liegen aus, können jedoch auch im Vorfeld ausgefüllt und mitgebracht werden: Formular Kontaktdatenerhebung

Bitte gestalten Sie Ihren Aufenthalt in unseren Räumen so kurz wie möglich - das Maximum sind 20 Minuten!
Die wartenden Besucher danken es Ihnen.
Letzter Einlass vor Ende der Öffnungszeiten: 12.40 Uhr bzw. 18.40 Uhr

Maskenpflicht
Zu Ihrem und unserem Schutz ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Stadtteilbibliothek Pflicht. Auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen, sofern nicht ander­weitige Sicher­heitsvorrichtungen bestehen, eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Begrenzte Besucherzahl – Zugangskontrolle durch Körbe
Die zulässige Höchstzahl von Besucherinnen und Besuchern wird über die Ausgabe von Medienkörben gesteuert. Es ist also verpflichtend, sich einen Medienkorb am Eingang der Bibliothek zu nehmen und ihn am Ende des Besuchs am neuen Ausgang der Bibliothek wieder abzulegen, nachdem Sie den Griff des Medienkorbs desinfiziert haben.

Verbindliche Wegeführung
Bitte keine Schlange im Treppenhaus bilden, da es zu schmal ist um den Mindestabstand von 1,5 m zu ermöglichen, wenn Personen an Ihnen vorbeigehen möchten. In der Bibliothek nutzen Sie bitte den neuen Ausgang im zweiten Raum ins Treppenhaus Löffelstr.7 zum Verlassen der Bibliothek. Der Eingang ist derselbe wie immer.

Auskunft, Neuanmeldung, Gebührenzahlung                                                                                                     ist wie immer an der Auskunft an der Theke möglich.

Ausleihe der Medien am Selbstverbucher in Raum 2
Um Platz zu schaffen für Sicherheitsvorrichtungen ist ein Selbstverbucher umgestellt worden. Er steht jetzt im zweiten Raum, wo sich auch der neue Ausgang befindet. Dieses Ausleihgerät ist zurzeit die einzige Möglichkeit zum Ausleihen der Medien. Bitte desinfizieren Sie sich die Hände nach Nutzung des Touchscreens.

Kein WLAN, keine PC-Nutzung, kein Kopieren, keine Toilettennutzung – das Lernstudio ist bis auf Weiteres geschlossen und das Lesecafé ist nur zur Auswahl von Zeitschriften zugänglich!

Vielen herzlichen Dank!
Das Team der Stadtteilbibliothek Degerloch

 

WLAN und Laptops in den Stadtteilen  - der Service wird zur Zeit nicht angeboten (siehe Regelungen oben)

In allen 17 Stadtteilbibliotheken steht WLAN zur Verfügung. Einwählen können sich Bibliothekskunden mit eigenem Gerät oder mit den neuen Laptops der Bibliothek.


Neuerwerbungen in der Stadtteilbibliothek Degerloch 

                                                                                                                    Foto: Birgit Weinmann

Adresse und Öffnungszeiten

Adresse und Öffnungszeiten

Stadtteilbibliothek Degerloch
Löffelstr. 5
70597 Stuttgart

Tel.: 0711 / 216-91082
        0711/ 216-91083 Verlängerungen

E-Mail: stadtteilbibliothek.degerloch@stuttgart.de
URL: http://www.stuttgart.de/stadtbibliothek/degerloch/

Mo: geschlossen
Di: 14 - 19 Uhr
Mi: 10 - 13 Uhr
Do: 10 - 13 Uhr + 14 - 19 Uhr
Fr: 14 - 19 Uhr
Sa: 10 - 13 Uhr

Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek Stuttgart haben sonntags und an den gesetzlichen Feiertagen in Baden-Württemberg geschlossen.

Sommeröffnungszeit 2020 in der Stadtteilbibliothek Degerloch!

Dieses Jahr beginnen die reduzierten Sommeröffnungszeiten in Degerloch schon
im Juli ab Dienstag, 14.07.2020.

Di, Do, Fr    14 – 18 Uhr
Mi, Sa         10 – 13 Uhr

Ab Dienstag, 15.09.2020, sind wir wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!
Das Team der Stadtteilbibliothek Degerloch

So erreichen Sie uns:

ÖPNV: U5, U6, U8 und U12 Haltestelle Degerloch; Zahnradbahn Linie 10 Haltestelle Degerloch;
Buslinien 70, 71, 73, 74, 75, 76 und 77 Haltestelle Degerloch ZOB

Parkmöglichkeiten: Gebührenpflichtige Parkplätze in der Tiefgarage des Berolina-Hauses.

vvs   vvs-Fahrplanauskunft - Stadtplan


24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche steht Ihnen unsere eBibliothek mit vielen digitalen Angeboten zur Verfügung.

 

                                                                                                                    Foto: Birgit Weinmann                                                                                                                                                                           

Team

Team

Frau Weinmann E-Mail
Leitung

Frau Wagner-Hörger
Stellvertretung, Leitung Kinderbibliothek

Frau Wittke
Organisation des Assistentenbereichs

Frau Andrews
Frau Karimi-Pour Dehkordi
Herr Nuryan-Dehkordi
Herr Stoll
Frau Taubach
                                                                                                                     Foto: Birgit Weinmann


Profil

Profil

Wir sind eine Familienbibliothek mit hoher Aufenthaltsqualität für Kinder, Schüler, Familien, Senioren und Menschen mit Zeit. Ein gemütliches Lesecafé lädt zum Verweilen und Schmökern ein. Wir sind ein Ort der Orientierung, Information, Freizeit und Lebensgestaltung, ein beliebter Treffpunkt im Stadtteil.

Wir bieten über 36 600 Bücher, Musik-CDs, Hörbücher, DVDs, Software und Brettspiele.

Ein gut ausgebauter Medienbestand bei Romanen, Hörbüchern, Spielfilm-DVDs und Rock -, Pop -, Jazz - und Klassik-CDs steht für Sie bereit.

 

Freuen Sie sich auf

  • ein vielfältiges Angebot in den Bereichen Reisen, Kunst, Psychologie, Pädagogik, Medizin, Kochen, Haus, Garten und Wohnen.
  • eine gut ausgebaute Kinder- und Jugendbibliothek mit vielen Bilderbüchern, attraktiven Sachbüchern und Kinder- und Jugendromanen bietet Platz zum Lesen, Freunde treffen, Spielen und Lernen.
  • den Bereich Schule mit einem großen Angebot an Lern- und Prüfungshilfen mit Arbeitsplätzen
  • ein neues Lesecafé im Foyer bietet 16 Sitzplätze an vier Tischen, zwei Sofas sowie einen Kaffeevollautomaten. 45 Zeitschriftenabonnements und sechs tagesaktuelle Zeitungen können dort gelesen werden.
  • ein 80-Quadratmeter großer Veranstaltungssaal mit über 60 Plätzen ist der Ort für Veranstaltungsreihen für Klein- und Vorschulkinder, Bilderbuchshows, Vorlesestunden, Kindertheater, Lesungen und Bibliothekseinführungen für Schulklassen. Darüber hinaus möchte die Stadtteilbibliothek Autoren, Künstlern und Vereinen aus Degerloch ein Forum bieten.
  • 4 PC-Arbeitsplätze für Erwachsene, 2 PC-Plätze für Kinder, 3 OPACs zur Recherche im Bibliotheksbereich. Die PCs verfügen über Internetzugang, Open-Office-Programme und sind an einen Farbdrucker gekoppelt. Nutzung nur mit gültigem Bibliotheksausweis, Kinder brauchen zusätzlich den Internetführerschein.
  • W-LAN, 2 große Selbstverbucher, 4 Laptops zur Nutzung in der Bibliothek, Scanner, Netzwerkdrucker und Kopierer.
  • ein neues großzügiges Lernstudio mit 10 PC-Arbeitsplätzen und Scanner zum selbstständigen Lernen und Arbeiten – in der Gruppe oder allein - mit oder ohne PC. Die Computer laufen mit Linux-Betriebssystem, haben OpenOffice-Programme und können mit gültigem Leseausweis genutzt werden.
    Dienstag - und Freitagvormittag kann das Lernstudio nach Anmeldung von Schulklassen zu Angeboten wie Rechercheschulungen oder Interneteinführungen genutzt werden.
    Öffnungszeiten Lernstudio:
    Dienstagnachmittag von 14.00 - 17.00 Uhr und Mittwochvormittag von 10.00 - 13.00 Uhr steht das Lernstudio den Besuchern der Bibliothek zur freien Verfügung und wird von Ehrenamtlichen betreut, die Hilfestellung bei einfachen Fragen geben.

 

Foto: Selin Sapmaz

                                                                                                                            

Service

Service

…Erwachsene

Unser Bestand wird laufend aktualisiert, auch unter Berücksichtigung von Leserwünschen.

Es liegen regelmäßig Neuerwerbungslisten für Romane und Hörbücher aus.

Bei uns bekommen Sie qualifizierte Auskünfte bei der Recherche und kompetente persönliche Beratung bei der Lektüreauswahl

Einen Bestellservice von Medien aus der Zentrale und anderen Stadtteilbibliotheken.

Auf Anfrage Starthilfe ins Internet für Erwachsene.

Kinder und Jugendliche

Hilfe bei der Recherche nach Medien für Referate, Jahresarbeiten und GFS oder bei der Suche nach Lektüre

Unterstützung beim Umgang mit Digitalen Medien

Schulen und Kindergärten

Spielerisches Kennenlernen der Bibliothek für Schulklassen oder Kindergartengruppen

Bibliotheksführerschein ab Klasse 3

Internetführerschein für Schulklassen

Thematische Medienrallyes in Absprache mit Lehrern

Rechercheschulungen im Lernstudio

Thematische Medienkisten und Lesekisten für Kindergarten und Schule

Bilderbuchshows für Gruppen

Für Grundschüler eine vergnügliche Englischstunde in Kooperation mit der Sprachschule „Speak!“

Foto:  die arge lola

                                                                                                                       

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Bitte anmelden unter: Tel. 0711 216-91082
E-Mail: stadtteilbibliothek.degerloch@stuttgart.de
 

 
Alle Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung und um eine weitere Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu verhindern, hat sich die Stadtbibliothek Stuttgart dazu entschieden, alle Veranstaltungen in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz und allen Stadtteilbibliotheken bis auf Weiteres abzusagen.

Wir werden uns bemühen, einzelne Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Vor Ort können in der Stadtbibliothek bis 31.7.2020 leider auch keine Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche stattfinden.

Wir laden alle herzlich ein, unsere verschiedenen digitalen Veranstaltungsangebote online zu besuchen: http://www1.stuttgart.de/stadtbibliothek/veranstaltungen/kinder/

 

2.6.2020 - Da unsere Pflanzaktion mit dem Degerlocher Wein-, Obst- und Gartenbauverein leider ausfallen musste, haben wir stellvertretend dafür eine Bohne und einen Sonnenblumensamen eingepflanzt. An dieser Stelle kann man sehen, wie weit die Pflanzen schon gewachsen sind. Viel Erfolg beim Nachmachen!

9.6.2020 - So eine Überraschung! Unsere Pflanzen sind schon ganz schön groß! Die abgeschnittene PET-Flasche kann man als Gewächshaus-Ersatz nehmen. Dann trocknet die Erde nicht so schnell aus.

16.6.2020 - 15 cm und 54 cm

23.6.2020 - 15 cm und 114 cm

08.07.2020 - 22 cm und 130 cm

Unser Lesetipp dazu: "Magnus Mümmelgrün und der Löwenzahnalarm" von Charlotte Middleton

 

                                                                                                                           Foto: J. Wagner-Hoerger

Stadtteil

Degerloch

Die Degerlocher galten schon in früheren Zeiten als etwas eigenwillig. Zwar wurde der Ort 1908 nach Stuttgart eingemeindet, seine Eigenständigkeit hat man sich "auf dem Berg" aber bis heute zu erhalten gewusst.

Geschichte

Degerloch wurde um 1100 erstmals erwähnt, als ein Ritter den Ort dem Kloster Hirsau schenkte. Bis ins 19. Jahrhundert wurde in dem ruhigen Vorort hauptsächlich Ackerbau, Obst- und Weinanbau betrieben, eine Besonderheit war lange Zeit der Beruf des Strumpf- und Seidenwebers. Doch das Ortsbild sollte sich rasch verändern. Denn um die Entfernung zu Stuttgart zu verkürzen, hatte man zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Neue Weinsteige gebaut, seit 1884 verkehrt zusätzlich die Zahnradbahn. Diese günstigen Verkehrsverbindungen machten Degerloch zu einem begehrten Wohnort. Als 1880 die ersten Sommerhäuser am Rande Degerlochs gebaut wurden und der Stadtteil sich zum Höhenluftkurort etablierte, entstand schnell die Villengegend am Südhang.

Wappen Degerloch

Fernsehturm und Waldfriedhof

Die weit über Stuttgart hinaus bekannte Sehenswürdigkeit Degerlochs ist der Stuttgarter Fernsehturm. Von Fritz Leonhardt und Erwin Heinle errichtet, gilt der 217 Meter hohe und 4.500 Tonnen schwere Koloss als Vorbild für sämtliche Fernsehtürme der Welt. In 150 Metern Höhe befinden sich Senderäume des Südwestdeutschen Rundfunks (SWR), ein Restaurant und zwei Aussichtsplattformen. Sie vermitteln einen herrlichen Panoramablick über Stuttgart.

FernsehturmVergrößern
Fernsehturm.
                                                                                                                                Foto: Stuttgart Marketing

Sehenswert ist auch der kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges errichtete Waldfriedhof. Hier befinden sich unter anderem die Gräber von Persönlichkeiten wie Theodor Heuss, Arnulf Klett und Paul Bonatz.

Weitere Informationen

Private Websites zum Stadtbezirk

 

 

Letzte Aktualisierung: 10.07.2020