Stadtbibliothek Stuttgart > Degerloch > Degerloch

          Degerloch

Degerloch

Willkommen auf der Internetseite der Stadtteilbibliothek Degerloch!

 

>> Aktuelles
>> Adresse und Öffnungszeiten
>> Team
>> Profil
>> Service
>> Veranstaltungen
>> Stadtteil

 

    Foto: die arge lola

 

Aktuelles

Aktuelles

Die Einrichtungen der Stadtbibliothek können seit 16.08.2021 nur noch mit einem Impf-, Genesenen- oder Testnachweis (3G-Nachweis) besucht werden.


Ausführliche Informationen der Landesregierung finden Sie hier.


Personen, die lediglich Medien abholen oder zurückgeben wollen, benötigen keinen 3G-Nachweis. Bitte melden Sie sich dazu am Einlass.

Es gelten weiterhin die allgemeinen Regelungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, wozu unter anderem das Tragen einer medizinischen Maske (hiervon befreit sind Kinder unter 6 Jahren), die Kontaktdatenerhebung und die bekannten Hygienevorschriften zählen.


Bitte beachten Sie, dass die zulässige Anzahl der Besucherinnen und Besucher jeweils am Eingang gesteuert wird.

Click & Collect ist weiterhin möglich - Mailformular: Medien-Abholservice

Digitale Angebote  -eBibliothek

Medienrückgabe
Eine Rückgabe ist in allen Einrichtungen während der Öffnungszeiten möglich.
24-Stunden-Rückgabe bieten die Stadtbibliothek am Mailänder Platz, die Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt und die Stadtteilbibliothek Heslach

Weitere Informationen: hier

Der Zeitungs- und Zeitschriftenbereich ist in allen Einrichtungen der Stadtbibliothek wieder zugänglich. Auch die Kopierer und Kurzrecherche-PCs sind wieder nutzbar.

 

Telefonberatung für Schüler und Lernende

Die Stadtbibliothek begleitet Schülerinnen und Schüler sowie alle Lernende durch die Zeit der Referate, GfS, Seminararbeiten, Prüfungen oder einfach nur beim Lernen. Dafür stehen die Beratungstelefone der einzelnen Bibliotheken bereit.

Am Telefon unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtteilbibliothek Degerloch bei der Suche nach Informationen und stellen gemeinsam mit den Anrufern passende Inhalte und Medien zum Abholen zusammen.

Schülertelefon in der Stadtteilbibliothek Degerloch während der Öffnungszeiten: 0711 216 91082

Schülersprechstunden per Chatauskunft in der Zentralbibliothek

Zur Chatseite Montag bis Freitag von 15 bis 17 Uhr:
www.stuttgart.de/stadtbibliothek/mailformulare/chat.php


WLAN und Laptops in den Stadtteilen  - der Service wird zur Zeit nicht angeboten (siehe Regelungen oben)

In allen 17 Stadtteilbibliotheken steht WLAN zur Verfügung. Einwählen können sich Bibliothekskunden mit eigenem Gerät oder mit den neuen Laptops der Bibliothek.

 

Ausblick auf den Oktober

08.10.2021 18 h                                                                                                             

Faszination Darm: ein Vortrag von Brigitte Hillner von der VHS Stuttgart

Das Aufkommen probiotischer Nahrungsmittel führte dazu, dass ein bisher kaum beachtetes Organ in den Mittelpunkt der Forschung und zahlreicher Publikationen geriet.
Erfahren Sie in diesem Vortag mehr über den Aufbau und die Funktion des Darms, die Verdauung, Resorption und Ausscheidung der Nahrung.
Auch Fragen zur darmgesunden Ernährung, einfache Maßnahmen bei leichten Darmbeschwerden und wann man einen Arzt aufsuchen sollte, werden thematisiert.

Kurs Nr. 211-30525
EUR 4.00 / EUR 2.50 Ermäßigte Gebühr
Anmeldung nur über die Stadtteilbibliothek Degerloch
Tel. 0711/216-91082

 

Neuerwerbungen in der Stadtteilbibliothek Degerloch 

                                                                                                                    Foto: Birgit Weinmann

Adresse und Öffnungszeiten

Adresse und Öffnungszeiten

Stadtteilbibliothek Degerloch
Löffelstr. 5
70597 Stuttgart

Tel.: 0711 / 216-91082
        0711/ 216-91083 Verlängerungen

E-Mail: stadtteilbibliothek.degerloch@stuttgart.de
URL: http://www.stuttgart.de/stadtbibliothek/degerloch/

Mo: geschlossen
Di: 14 - 19 Uhr
Mi: 10 - 13 Uhr
Do: 10 - 13 Uhr + 14 - 19 Uhr
Fr: 14 - 19 Uhr
Sa: 10 - 13 Uhr

Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek Stuttgart haben sonntags und an den gesetzlichen Feiertagen in Baden-Württemberg geschlossen.

Die Einrichtungen der Stadtbibliothek können nur noch mit einem Impf-, Genesenen- oder Testnachweis (3G-Nachweis) besucht werden.

Ausführliche Informationen der Landesregierung finden Sie hier.


Personen, die lediglich Medien abholen oder zurückgeben wollen, benötigen keinen 3G-Nachweis. Bitte melden Sie sich dazu am Einlass.

Es gelten weiterhin die allgemeinen Regelungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, wozu unter anderem das Tragen einer medizinischen Maske (hiervon befreit sind Kinder unter 6 Jahren), die Kontaktdatenerhebung und die bekannten Hygienevorschriften zählen.


Bitte beachten Sie, dass die zulässige Anzahl der Besucherinnen und Besucher jeweils am Eingang gesteuert wird.

Click & Collect ist weiterhin möglich - Mailformular: Medien-Abholservice

Digitale Angebote  -eBibliothek

Medienrückgabe
Eine Rückgabe ist in allen Einrichtungen während der Öffnungszeiten möglich.
24-Stunden-Rückgabe bieten die Stadtbibliothek am Mailänder Platz, die Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt und die Stadtteilbibliothek Heslach

Weitere Informationen: hier

Seit 27. Mai wieder möglich

Der Zeitungs- und Zeitschriftenbereich wird in allen Einrichtungen der Stadtbibliothek wieder zugänglich gemacht. Auch die Kopierer und Kurzrecherche-PCs sind ab Donnerstag, 27.05., wieder nutzbar.

 

Telefonberatung für Schüler und Lernende

Die Stadtbibliothek begleitet Schülerinnen und Schüler sowie alle Lernende durch die Zeit der Referate, GfS, Seminararbeiten, Prüfungen oder einfach nur beim Lernen. Dafür stehen die Beratungstelefone der einzelnen Bibliotheken bereit.

Am Telefon unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtteilbibliothek Degerloch bei der Suche nach Informationen und stellen gemeinsam mit den Anrufern passende Inhalte und Medien zum Abholen zusammen.

Schülertelefon in der Stadtteilbibliothek Degerloch während der Öffnungszeiten: 0711 216 91082

Schülersprechstunden per Chatauskunft in der Zentralbibliothek

Zur Chatseite Montag bis Freitag von 15 bis 17 Uhr:
www.stuttgart.de/stadtbibliothek/mailformulare/chat.php


So erreichen Sie uns:

ÖPNV: U5, U6, U8 und U12 Haltestelle Degerloch; Zahnradbahn Linie 10 Haltestelle Degerloch;
Buslinien 70, 71, 73, 74, 75, 76 und 77 Haltestelle Degerloch ZOB

Parkmöglichkeiten: Gebührenpflichtige Parkplätze in der Tiefgarage des Berolina-Hauses.

vvs   vvs-Fahrplanauskunft - Stadtplan


24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche steht Ihnen unsere eBibliothek mit vielen digitalen Angeboten zur Verfügung.

 

                                                                                                                    Foto: Birgit Weinmann                                                                                                                                                                           

Team

Team

Frau Weinmann E-Mail
Leitung

Frau Wagner-Hörger
Stellvertretung, Leitung Kinderbibliothek

Frau Wittke
Organisation des Assistentenbereichs

Frau Andrews
Frau Karimi-Pour Dehkordi
Herr Nuryan-Dehkordi
Herr Stoll
Frau Taubach
                                                                                                                     Foto: Birgit Weinmann


Profil

Profil

Wir sind eine Familienbibliothek mit hoher Aufenthaltsqualität für Kinder, Schüler, Familien, Senioren und Menschen mit Zeit. Ein gemütliches Lesecafé lädt zum Verweilen und Schmökern ein. Wir sind ein Ort der Orientierung, Information, Freizeit und Lebensgestaltung, ein beliebter Treffpunkt im Stadtteil.

Wir bieten über 36 600 Bücher, Musik-CDs, Hörbücher, DVDs, Software, Tonis und Brettspiele.

Ein gut ausgebauter Medienbestand bei Romanen, Hörbüchern, Spielfilm-DVDs und Rock -, Pop -, Jazz - und Klassik-CDs steht für Sie bereit.

 

Freuen Sie sich auf

  • ein vielfältiges Angebot in den Bereichen Reisen, Kunst, Psychologie, Pädagogik, Medizin, Kochen, Haus, Garten und Wohnen.
  • eine gut ausgebaute Kinder- und Jugendbibliothek mit vielen Bilderbüchern, attraktiven Sachbüchern und Kinder- und Jugendromanen bietet Platz zum Lesen, Freunde treffen, Spielen und Lernen.
  • den Bereich Schule mit einem großen Angebot an Lern- und Prüfungshilfen mit Arbeitsplätzen
  • ein neues Lesecafé im Foyer bietet 16 Sitzplätze an vier Tischen, zwei Sofas sowie einen Kaffeevollautomaten. 45 Zeitschriftenabonnements und sechs tagesaktuelle Zeitungen können dort gelesen werden.
  • ein 80-Quadratmeter großer Veranstaltungssaal mit über 60 Plätzen ist der Ort für Veranstaltungsreihen für Klein- und Vorschulkinder, Bilderbuchshows, Vorlesestunden, Kindertheater, Lesungen und Bibliothekseinführungen für Schulklassen. Darüber hinaus möchte die Stadtteilbibliothek Autoren, Künstlern und Vereinen aus Degerloch ein Forum bieten.
  • 4 PC-Arbeitsplätze für Erwachsene, 2 PC-Plätze für Kinder, 3 OPACs zur Recherche im Bibliotheksbereich. Die PCs verfügen über Internetzugang, Open-Office-Programme und sind an einen Farbdrucker gekoppelt. Nutzung nur mit gültigem Bibliotheksausweis, Kinder brauchen zusätzlich den Internetführerschein.
  • W-LAN, 2 große Selbstverbucher, 4 Laptops zur Nutzung in der Bibliothek, Scanner, Netzwerkdrucker und Kopierer.
  • ein neues großzügiges Lernstudio mit 10 PC-Arbeitsplätzen und Scanner zum selbstständigen Lernen und Arbeiten – in der Gruppe oder allein - mit oder ohne PC. Die Computer laufen mit Linux-Betriebssystem, haben OpenOffice-Programme und können mit gültigem Leseausweis genutzt werden.
    Dienstag - und Freitagvormittag kann das Lernstudio nach Anmeldung von Schulklassen zu Angeboten wie Rechercheschulungen oder Interneteinführungen genutzt werden.
    Öffnungszeiten Lernstudio:
    Dienstagnachmittag von 14.00 - 17.00 Uhr und Mittwochvormittag von 10.00 - 13.00 Uhr steht das Lernstudio den Besuchern der Bibliothek zur freien Verfügung und wird von Ehrenamtlichen betreut, die Hilfestellung bei einfachen Fragen geben.

 

Foto: Selin Sapmaz

                                                                                                                            

Service

Service

…Erwachsene

Unser Bestand wird laufend aktualisiert, auch unter Berücksichtigung von Leserwünschen.

Es liegen regelmäßig Neuerwerbungslisten für Romane und Hörbücher aus.

Bei uns bekommen Sie qualifizierte Auskünfte bei der Recherche und kompetente persönliche Beratung bei der Lektüreauswahl

Einen Bestellservice von Medien aus der Zentrale und anderen Stadtteilbibliotheken.

Auf Anfrage Starthilfe ins Internet für Erwachsene.

Kinder und Jugendliche

Hilfe bei der Recherche nach Medien für Referate, Jahresarbeiten und GFS oder bei der Suche nach Lektüre

Unterstützung beim Umgang mit Digitalen Medien

Schulen und Kindergärten

Spielerisches Kennenlernen der Bibliothek für Schulklassen oder Kindergartengruppen

Bibliotheksführerschein ab Klasse 3

Internetführerschein für Schulklassen

Thematische Medienrallyes in Absprache mit Lehrern

Rechercheschulungen im Lernstudio

Thematische Medienkisten und Lesekisten für Kindergarten und Schule bitte hier bestellen:

NEU: Themen-  und Schmökerkisten für Institutionen online bestellen



Bilderbuchshows für Gruppen

Für Grundschüler eine vergnügliche Englischstunde in Kooperation mit der Sprachschule „Speak!“

Foto:  die arge lola

                                                                                                                       

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Aktuell von 12. Juli bis 11. September: Sommerleseaktion "HEISS AUF LESEN" für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Es werden Preise verlost! Anmeldung in der Bibliothek! Ab dem 14. September können sich alle Teilnehmer*innen eine Urkunde bei uns abholen. Die Verlosung erfolgt duch die Fachstelle für Bibliothekswesen im Regierungsbezirk Stuttgart.

Di, 21.09. | 10 Uhr
Mi, 22.09. | 16 Uhr
Magnus Mümmelgrün und der Löwenzahnalarm
Vorlesen | BilderbuchShow nach dem Buch von Charlotte Middelton und Werner Holzwarth
Ab 3 Jahren | Im Rahmen der N! Nachhaltigkeitstage Baden Württemberg

Di, 28.09. | 9 Uhr
Do, 30.09. | 9 Uhr
Bibliothekseinführung für Grundschüler
Führung | Programm + weitere Termine nach Absprache

Do, 30.09. | 15 Uhr
Leseohren aufgeklappt: Eine Geschichte nur für dich!
Vorlesen | Stuttgarter Vorlesepatinnen und -paten entdecken mit dir die Welt der Kinderliteratur.
Ab 3 Jahren | In Zusammenarbeit mit Leseohren e. V.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen ab September 2021 wieder Veranstaltungen vor Ort anbieten können. Änderungen sind der aktuellen Situation entsprechend vorbehalten. Bitte melden Sie sich an unter Tel. 216-91082 oder Email stadtteilbibliothek.degerloch@stuttgart.de und beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen in der Corona-Zeit.                                                                            


Aktionspakete und Medienkisten für Kindergärten und Schulen
Gerne stellen wir für Sie Medien aus unserem Bestand zusammen. Sie können wählen zwischen Themen- und Schmökerkisten oder in der Schule oder Kindertageseinrichtung in ein Thema eintauchen mit den Aktionspaketen für Institutionen.
... gewünschte Angebote können über dieses Formular bestellt werden.

Alle Angebote in Zeiten von Corona auf einen Blick

Unter dem Motto "Wir bleiben zu Hause" haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Angebote der Stadtbibliothek und weitere zahlreiche Tipps zusammengestellt. mehr

Bild: Regierungsbezirk Stuttgart

 

Veranstaltungen für Erwachsene                                                                             

08.10.2021 18 h                                                                                                             

Faszination Darm: ein Vortrag von Brigitte Hillner von der VHS Stuttgart

Das Aufkommen probiotischer Nahrungsmittel führte dazu, dass ein bisher kaum beachtetes Organ in den Mittelpunkt der Forschung und zahlreicher Publikationen geriet.
Erfahren Sie in diesem Vortag mehr über den Aufbau und die Funktion des Darms, die Verdauung, Resorption und Ausscheidung der Nahrung.
Auch Fragen zur darmgesunden Ernährung, einfache Maßnahmen bei leichten Darmbeschwerden und wann man einen Arzt aufsuchen sollte, werden thematisiert.

Kurs Nr. 211-30525
EUR 4.00 / EUR 2.50 Ermäßigte Gebühr
Anmeldung nur über die Stadtteilbibliothek Degerloch
Tel. 0711/216-91082

22.10.2021 18 h                                                                                                              

Work-Life-Balance: ein Vortrag von Christine Winzer von der VHS Stuttgart

Haben Sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit? Sind es für Sie getrennte Bereiche oder eher eine Einheit?
Wie wollen Sie leben? Anregung, Herausforderungen, Freude, Erfolg, Ziele und Vorhaben erreichen, sowie Entspannung sind in allen Lebensbereichen wichtig. Es geht um Ihre Gesundheit und die Fähigkeit, mit Anspannung und Druck gut umzugehen. Burnout oder andere Stress-Folgeerkrankungen sollen verhindert werden. Die Fähigkeit, eine gute Verbindung zu Ihrem Körper und Ihren persönlichen Ressourcen zu haben, kann das Ziel sein.
Nehmen Sie aus diesem Abend kleine Tipps aus Entspannungsverfahren, Achtsamkeitstraining, sowie Lebens- und Zeitmanagement mit. Machen Sie sich Ihre Energiespender für einen zufriedenen und gesunden Lebensstil bewusst.

In Kooperation mit der VHS Stuttgart.

EUR 4.00 Ermäßigte Gebühr EUR 2,50
Anmeldung unter Telefon 0711 216 91082

12.11.2021 18 h                                                                                                             

Magic Cleaning: ein Vortrag von Angela Ludwig von der VHS Stuttgart

Dinge die wir nicht mehr brauchen aussortieren, wieder Platz schaffen, das nehmen wir uns oft vor, aber wie am Besten?
Die Dozentin Angela Ludwig zeigt Ihnen wie richtiges Aufräumen funktioniert.
Minimalismus kann sehr befreiend sein!

In Kooperation mit der Stadtteilbibliothek VHS Stuttgart.
EUR 4.00 Ermäßigte Gebühr EUR 2,50
Anmeldung unter Telefon 0711 216 91082

10.12.2021 18 h                                                                                                                  

Klimawandel - global - regional - lokal: ein Vortrag von Prof. Ulrich Kull von der VHS Stuttgart

Der mit Bildern illustrierte Vortrag (Powerpoint) beschreibt Ursachen, Geschichte, Bedingungen und Folgen des Klimawandels - weltweit und für unsere Heimat.
Wir erfahren den Unterschied zwischen Wetter und Klima, erkennen die globale Vernetzung und sehen, dass lokale Kompensation wichtig ist, aber immer nur ein Teil der Problemlösung sein kann.

In Kooperation mit der VHS Stuttgart.
EUR 4.00 Ermäßigte Gebühr EUR 2,50
Anmeldung unter Telefon 0711  216 91082

Wir freuen uns, dass wir Ihnen ab Oktober 2021 wieder Veranstaltungen für Erwachsene vor Ort anbieten können!

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen
(aktueller Stand – wir aktualisieren diese Seite kontinuierlich, sobald sich Änderungen ergeben):

Reservierungspflicht

Da wir aufgrund der Coronasituation ein reduziertes Platzangebot haben, reservieren Sie bitte rechtzeitig bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung unter: Tel. (0711) 216-91082 oder per Mail an stadtteilbibliothek.degerloch@stuttgart.de


Bitte machen Sie folgende Angaben für jede Person:

• Vor- und Nachname
• Telefonnummer, sofern vorhanden oder Emailadresse

Die Stadtbibliothek ist nach § 6 der Corona-Verordnung verpflichtet, von allen Besucherinnen und Besuchern die Kontaktdaten zu erheben.

3G-Nachweis

Die Veranstaltungen können nur mit Impfnachweis, einem Genesenennachweis oder einem negativen Antigen-Schnelltest besucht werden (3G).

Maskenpflicht

Alle Besucherinnen und Besucher sind verpflichtet, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen - auch am Sitzplatz. Die Stadtbibliothek kann leider keine Masken zur Verfügung stellen. Bitte bringen Sie daher Ihre eigene Maske mit.

Hygieneregeln

Bitte befolgen Sie die Husten- und Niesregeln, eine gute Händehygiene und das Abstandhalten von anderen Personen. Falls Sie Erkältungssymptome oder Fieber haben, sehen Sie bitte von einem Besuch der Veranstaltung ab.

 

Letzte Aktualisierung: 14.09.2021

Stadtteil

Degerloch

Die Degerlocher galten schon in früheren Zeiten als etwas eigenwillig. Zwar wurde der Ort 1908 nach Stuttgart eingemeindet, seine Eigenständigkeit hat man sich "auf dem Berg" aber bis heute zu erhalten gewusst.

Geschichte

Degerloch wurde um 1100 erstmals erwähnt, als ein Ritter den Ort dem Kloster Hirsau schenkte. Bis ins 19. Jahrhundert wurde in dem ruhigen Vorort hauptsächlich Ackerbau, Obst- und Weinanbau betrieben, eine Besonderheit war lange Zeit der Beruf des Strumpf- und Seidenwebers. Doch das Ortsbild sollte sich rasch verändern. Denn um die Entfernung zu Stuttgart zu verkürzen, hatte man zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Neue Weinsteige gebaut, seit 1884 verkehrt zusätzlich die Zahnradbahn. Diese günstigen Verkehrsverbindungen machten Degerloch zu einem begehrten Wohnort. Als 1880 die ersten Sommerhäuser am Rande Degerlochs gebaut wurden und der Stadtteil sich zum Höhenluftkurort etablierte, entstand schnell die Villengegend am Südhang.

Fernsehturm und Waldfriedhof

Die weit über Stuttgart hinaus bekannte Sehenswürdigkeit Degerlochs ist der Stuttgarter Fernsehturm. Von Fritz Leonhardt und Erwin Heinle errichtet, gilt der 217 Meter hohe und 4.500 Tonnen schwere Koloss als Vorbild für sämtliche Fernsehtürme der Welt. In 150 Metern Höhe befinden sich Senderäume des Südwestdeutschen Rundfunks (SWR), ein Restaurant und zwei Aussichtsplattformen. Sie vermitteln einen herrlichen Panoramablick über Stuttgart.

Sehenswert ist auch der kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges errichtete Waldfriedhof. Hier befinden sich unter anderem die Gräber von Persönlichkeiten wie Theodor Heuss, Arnulf Klett und Paul Bonatz.

Weitere Informationen

Private Websites zum Stadtbezirk