Stadtbibliothek Stuttgart > Bad Cannstatt - Überkinger Straße > Bad Cannstatt – Überkinger Straße

          Bad Cannstatt – Überkinger Straße

Bad Cannstatt – Überkinger Straße

Willkommen auf der Website der Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt – Überkinger Straße!

>> Aktuelles
>> Adresse und Öffnungszeiten
>> Team
>> Profil
>> Service
>> Veranstaltungen
>> Neu in der Bibliothek
>> Stadtteil

Fotos: SttB CA / die arge lola

Aktuelles

Aktuelles

„We are Part of Culture“:
Ausstellung über
queere Persönlichkeiten

Karl von Württemberg, Simone de Beauvoir, Friedrich der Große, Selma Lagerlöf, Alan Turing, Käthe Kollwitz, Königin Christina von Schweden, Greta Garbo und Freddy Mercury sind bekannte Namen der europäischen Geschichte. Sie alle waren herausragende Größen in Kunst, Literatur, Politik, Wissenschaft und Musik. Und doch gibt es etwas, das sie alle neben ihrer Bekanntheit und ihrem Verdienst an der Gesellschaft gemeinsam haben: Sie alle waren queer. Sie alle waren lesbisch, schwul, bisexuell, trans- oder intersexuell.

Vom 1. bis 30. Oktober 2021 zeigen wir die Kunstausstellung WE ARE PART OF CULTURE. Zu sehen sind künstlerische Porträts berühmte queere Persönlichkeiten der europäischen Geschichte, die mit ihren Leistungen in Wissenschaft, Politik und Kultur unser Leben nachhaltig beeinflusst und weiterentwickelt haben. Die Ausstellung ist Teil der bundesweiten Aufklärungs- und Informationskampagnen des Projekts „100% MENSCH“, das mit seiner Geschäftsstelle in Stuttgart beheimatet ist (www.100mensch.de). Die Ausstellung ist frei zugänglich und kann während der gesamten Öffnungszeiten besichtigt werden.

 

Neue Corona-Verordnung:
Zugang nur noch mit 3G-Nachweis

Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek Stuttgart können seit 16. August 2021 nur noch mit einem Impf-, Genesenen- oder Testnachweis besucht werden (3G-Nachweis: geimpft, genesen oder gestestet). Diese Regelungen setzen die Vorgaben der neuen Corona-Verordnung des Landes-Baden-Württemberg um:
  • 3G-Regel  und Kontaktdatenerfassung: Bitte melden Sie sich umgehend nach Betreten der Bibliothek an der Service-Theke. Am einfachsten geht die Erfassung mit Ihrem Bibliotheksausweis. Sollten Sie (noch) keinen Ausweis haben, ist das auch kein Problem: Sie füllen einfach einen Kontaktbogen aus.
  • Hygienevorschriften: Es gelten selbstverständlich weiterehin die bekannten Regeln, insbesondere das Tragen einer medizinischen Maske (hiervon befreit sind Kinder unter sechs Jahren).
  • Abholservice und Rückgabe: Personen, die lediglich vorab bestellte Medien abholen oder Medien zurückgeben wollen, benötigen keinen 3G-Nachweis. Bitte melden Sie sich dazu ebenfalls direkt an der Service-Theke. Sollten Sie ausschließlich Medien zurückgeben wollen, empfehlen wir Ihnen den Medienrückgabe-Automaten außerhalb des Gebäudes (Rampe im Durchgang zum Hof).
  • Einbahnstraße: Sie verlassen die Bibliothek bitte durch das hintere Treppenhaus (einfach Beschilderung folgen). Menschen mit Behinderung oder Eltern mit Kleinkindern können den Fahrstuhl im Foyer nutzen.

Unser Angebot

Wir haben haben für Ausleihe, Rückgabe und Beratung geöffnet. Bitte beachten Sie die jeweiligen Öffnungszeiten. Unser aktuelles Angebot umfasst im Weiteren derzeit:

  • Lektüre von Zeitungen und Zeitschriften
  • Kopierer-Nutzung (Druck in schwarz/weiß oder Farbe in den Formaten DIN A4 oder A3)
  • Freies W-LAN (ideal zum Beispiel zur Verwendung des eigenen Laptops oder Tablets am reservierten Arbeitsplatz). Bitten beachten Sie die Informationen zur W-LAN-Nutzung.
  • Nutzung von Arbeitsplätzen zum Lernen, Arbeiten und Lesen: Hierfür ist keine Vorab-Reservierung mehr nötig. Wenn Sie länger in der Bibliothek lesen und arbeiten wollen, wenden Sie sich einfach an die Service-Theke. Wir bieten neben Einzelarbeitsplätzen auch Plätze für das Lernen zu zweit oder in einer Gruppe bis zur vier Personen an (Hinweis: das Tragen einer medizinischen Maske ist dennoch Pflicht).
  • Kurz-Recherche-PC zur Nutzung für maximal 15 Minuten ohne gültigen Bibliotheksausweis. Ausdrucke (schwarz/weiß oder Farbe, Format DIN A4) sind möglich. Zur längeren Nutzung stehen mehrere PC-Arbeitsplätze zur Verfügung.
  • Nutzung unserer PC-Arbeitsplätze für maximal vier Stunden mit Ausdruckmöglichkeit (schwarz/weiß oder Farbe, Format DIN A4). Zur Nutzung benötigen Sie einen gültigen Bibliotheksausweis. Eine Vorab-Reservierung ist nicht mehr nötig. Sie können sich Ihren PC aber gerne reservieren lassen. Rufen Sie einfach bei uns an (0711 216-80925), oder schreiben Sie uns eine kurze E-Mail (stadtteilbibliothek.badcannstatt@stuttgart.de). Wichtig: Zur Reservierung benötigen wir Ihre Ausweisnummer.

Was leider (noch) nicht geht

  • Ausleihe von Laptops zur Nutzung in unseren Räumen
  • Gruppenarbeit mit mehr als vier Personen oder Aufenthalt größerer Gruppen
  • Auch unser neues Bibliothekscafé können wir derzeit noch nicht öffnen.

 

Neuer 24/7-Automat:
Rückgabe auch außerhalb der Öffnungszeiten

Neben den 24-Stunden-Automaten am Mailänder Platz und in der Stadtteilbibliothek in Heslach verfügt jetzt auch die Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt über einen Rückgabeautomaten.

Von außen zugänglich: Tag und Nacht

Der Automat befindet sich außerhalb des Gebäudes Überkinger Straße 15 im Durchgangsbereich zum Hinterhof. Bitte nutzen Sie die Rampe zum Seiteneingang. Der Medienückgabe-Automat befindet sich in der Außenwand links neben dem Seiteneingang. Bitte beachten Sie, dass Gesellschaftsspiele (Brettspiele, Knobelspiele etc.) in Kartonverpackungen auch künftig persönlich während der regulären Öffnungszeiten zurückgegeben werden müssen.

Gebühren vermeiden: E-Mail-Benachrichtigung nutzen

Wir haben seit Mitte Juni wieder unseren E-Mail-Erinnerungsservice für alle aktiviert, die im Online-Konto Ihren Mailkontakt eingetragen haben. Lassen auch Sie sich automatisch per E-Mail an Ihre Rückgabetermine erinnern. Dafür müssen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in Ihrem Bibliothekskonto hinterlegen. Mehr Infos finden Sie unter dem Stichwort „Bibliothekskonto“ auf der Frage-Antwort-Seite der Stadtbibliothek.

 

Medien-Abholservice

Wir bieten weiterhin als „Click & Collect“-Angebot unseren bewährten Medien-Abholservice an. Auch unsere Kontakt- und Abholzeiten haben sich nicht geändert: Sie bestellen die gewünschten Medien über ein Online-Formular oder telefonisch unter 0711 216-80925. Sie können dazu auch unsere Listen neuer Romane, DVDs und Hörbücher nutzen.

Wichtig: Bitte kommen Sie erst zur Abholung, wenn die bestellten Medien tatsächlich bereitstehen. Wie geben Ihnen per E-Mail Bescheid. Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Abholzeiten.

Weitere Empfehlungen und Angebote

  • Medien-Lieferservice: Wer seine Wohnung nicht verlassen kann oder Menschen in einem Alten- oder Pflegeheim betreut, kann sich die Medien auch liefern lassen. Bitte nutzen Sie für diesen Service das separate Bestell-Formular oder rufen Sie uns unter der Nummer 0711 216-91100 an.
  • Digitale Angebote: Die Nutzung digitaler Angebote über die eBibliothek ist selbstverständlich weiterhin möglich. Dazu gehören E-Books, Streaming von Musik und Hörbüchern, Online-Kurse, Datenbanken sowie elektronische Zeitschriften und Zeitungen.

 

Für Schüler/innen und Lernende:
Hotline- und Chat-Beratung  

Wir begleiten Schülerinnen und Schüler sowie alle Lernenden durch die Zeit der Referate, GfS, Seminararbeiten, Prüfungen oder einfach nur beim Lernen. Dafür haben wir eine spezielle Chat-Auskunft und Telefon-Hotline eingerichtet:

  • Telefonberatung: Wir unterstützen Lernende bei der Suche nach Informationen und stellen passende Inhalte und Medien zum Abholen zusammen. Die Hotline in der Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt ist zu unseren Kontaktzeiten telefonisch erreichbar unter 0711 216-80925.
  • Chatauskunft: Die Auskunft per Chat ist montags bis freitags von 15:00 bis 17:00 Uhr online. Der Login erfolgt über eine spezielle Chatseite (Aktivierung durch Klicken der Schaltfläche). Wir klären gemeinsam den konkreten Informationsbedarf und stellen auf Wunsch ein Medien-Paket zusammen, das danach abgeholt werden kann.

 

Angebote für Kinder und Jugendliche:
Aktionstütchen und BilderbuchShows

Auch wenn die Bibliothek gerade geschlossen ist, könnt Ihr Euch über unser Bestellformular ganz einfach Bücher, Filme, Spiele und Hörbücher bestellen und zu einem vereinbarten Termin ausleihen.

Geschichten erfinden

Zusätzlich haben wir uns noch was ganz Besonderes für Euch ausgedacht: Aktionstütchen zum Mitnehmen und Behalten. Darin findet Ihr allerlei Vorschläge und Material, um Euch die Zeit im Lockdown möglichst schön zu machen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Aktionstütchen Fingerfüßler: Ein bisschen Tinte, ein Blatt Papier und Eure Finger, mehr ist nicht nötig, um lustige Männchen und Geschichten zu erfinden (für Kinder ab acht Jahre)
  • Aktionstütchen Wortschätzle: Ein Spiel, bei dem aus nur einem Buchstaben ein Wort, ein Satz, eine ganze Geschichte entstehen kann (ab acht Jahre)
  • Aktionstütchen Schnipselpoesie: Mit einer Menge bunter Worte könnt Ihr Euer poetisches Talent sprudeln lassen und Euren Text ganz einfach auf eine hübsche Karte kleben (ab zehn Jahre).

BilderbuchShows – jetzt auch daheim!

Leider können wir zurzeit noch keine BilderbuchShows in den Räumen der Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt durchführen. Also bringen wir die BilderbuchShows zu Euch nach Hause! Durch Eingeben eines Codes kann die Geschichte dann über PC, Tablet oder Smartphone auf der Website Onilo.de abgespielt und erlebt werden.

Wie kommst Du an den Code? Melde Dich ganz einfach zu unseren Kontaktzeiten über Telefon (0711 216-80920) oder E-Mail stadtteilbibliothek.badcannstatt@stuttgart.de. Aktuelle Codes für laufende Shows kannst Du außerdem bekommen, wenn Du bestellte Medien bei uns abholst.

Bitte bleiben Sie gesund!
Das Team der Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt

 

Adresse und Öffnungszeiten

Adresse und Öffnungszeiten

Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt
Überkinger Straße 15
70372 Stuttgart

0711 216-80920 (Service)
0711 216-80925 (Auskunft und Beratung)

E-Mail stadtteilbibliothek.badcannstatt@stuttgart.de
Internet http://www.stuttgart.de/stadtbibliothek/badcannstatt/


Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 11:00 bis 19:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr

Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek Stuttgart haben sonntags und an den gesetzlichen Feiertagen in Baden-Württemberg geschlossen.

24-Stunden-Rückgabe

Die Medienrückgabe ist rund um die Uhr möglich. Der Rückgabe-Automat befinden sich außen am Gebäude (Durchgang zum Hinterhof in der Wand am Ende der Rampe, Beschilderung folgen).

So erreichen Sie uns

ÖPNV: U1, U2, U13 Haltestelle Wilhelmsplatz und U14 Haltestelle Mühlsteg; S1, S2 und S3 Haltestelle Bad Cannstatt; Buslinien 52, 55, 56 Haltestelle Rosensteinbrücke

Parkmöglichkeiten: Parkhaus Mühlgrün direkt neben der Bibliothek

vvs   vvs-Fahrplanauskunft - Stadtplan

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche steht Ihnen unsere eBibliothek mit vielen digitalen Angeboten zur Verfügung.




Team

Team

Herr Reisser
Leitung

Frau Limperich
Stellvertretung

Frau Hillesheim
Leitung der Kinderbibliothek

Frau Blaauw
Frau Emanuel
Frau Heyder
Frau Siegle
Frau Sonnenfroh
Frau Steck
Frau Wagner-Hörger



Profil

Wir sind…

  • Informationslotse
  • Zentrum für Leseförderung und Förderung des Lebenslangen Lernens
  • Kulturstätte und Treffpunkt des Stadtteils
  • Knoten im Netzwerk der kommunalen Einrichtungen
  • Ort der Integration und Begegnung



Unsere Angebote

  • Vielfalt für alle Altersgruppen:
    ca. 57.000 Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Musik (CDs), Filme (DVDs), Tutorials (CD-ROMs), Konsolenspiele (PS), Tonies, Brett- und Kartenspiele
  • Bestandsschwerpunkte: Belletristik (Romane, Krimi/Thriller), Reisen, Lernhilfen (Schule, Abitur, Fremdsprachen), Musik-CDs
  • Großzügige Öffnungszeiten
  • Lesecafé
  • Kurz-Recherche-PC (max. 15 Minuten) mit Druckmöglichkeit (Format DIN A4, Farbe oder schwarz-weiß)
  • Fünf Internetarbeitsplätze und sechs Laptops zur Nutzung in der Bibliothek mit Druckmöglichkeit (Format DIN A4, Farbe oder schwarz-weiß)
  • W-LAN: Einwählen können Bibliothekskund*innen sich mit einem eigenen Gerät oder mit einem Laptop der Bibliothek
  • Kopierer (Format DIN A4 oder A3, Farbe oder schwarz-weiß)
  • Infobörse mit vielfältigen Materialien über Institutionen und Veranstaltungen in Bad Cannstatt, Stuttgart und der näheren Umgebung
  • Durch Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen vor Ort  wollen wir dazu beitragen, ein Netzwerk für Kultur, Bildung, Information und Unterhaltung in unserem Bezirk aufzubauen.

Service

Service

Wir helfen Ihnen, sich in der Flut der weltweit verfügbaren Informationen zu orientieren und zeigen Ihnen, wo Sie die gesuchten Informationen finden.

… Erwachsene


Kinder und Jugendliche

  • Unterstützung bei Schulthemen
  • Hilfe bei der Recherche
  • Internetführerschein
  • Lern- und Arbeitsplätze

Schulen und Kindergärten

  • Führungen,
  • BilderbuchShows
  • Aktionen zur Leseförderung
  • Internetführerschein
  • Training der Recherchekompetenz
  • Medienkisten zum Wunschthema

    Termine können individuell vereinbart werden und sind auch außerhalb unserer Öffnungszeiten am Vormittag möglich.



Veranstaltungen

Veranstaltungen

Wegen der Corona-Pandemie kann die Stadttteilbibliothek Bad Cannstatt derzeit ausschließlich Ausstellungen für Erwachsene sowie für Kinder kleinere Veranstaltungen anbieten. Unsere aktuellen Angebote finden Sie auf der zentralen Veranstaltungsseite der Stadtteilbibliotheken. Beachten Sie bitte auch die Veranstaltungen in der Zentralbibliothek.

 

Stadtteil

Stadtbezirk am Fluss – Bad Cannstatt mit seinen 18 Stadtteilen ist der älteste und bevölkerungsreichste Bezirk der Landeshauptstadt Stuttgart. Schon in der Steinzeit ließen sich hier die ersten Siedler nieder. Die Römer gründeten ein Kastell, im 19. Jahrhundert war Cannstatt als Kurort weit über die Landesgrenzen bekannt. Frühlingsfest und Cannstatter Volksfest, Bundesliga-Fußball in der Mercedes-Benz Arena, Sport- und Kulturveranstaltungen in der Schleyer-Halle und der Porsche-Arena locken alljährlich Hundertausende Besucher nach Bad Cannstatt.

Der Stadtbezirk am Neckar bietet eine bestens funktionierende Infrastruktur: Fußgängerzone mit vielen Einzelhandelsgeschäften, Wochenmarkt auf dem Marktplatz vor dem Bezirksrathaus, modernes Einkaufszentrum, mehrere große Kliniken und Krankenhäuser, zahlreiche Arztpraxen, Apotheken und andere Gesundheitseinrichtungen. Hier kann man in drei Mineralbädern im Sprudel schwimmen. Die Wilhelma, Stuttgarts bekannter zoologisch-botanischer Garten, das Mercedes-Benz Museum, das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart und die Straßenbahnwelt sind bei einheimischen Besuchern und auch Gästen aus dem In- und Ausland beliebt. Der Neckar lässt sich auf vielfältige Weise erleben, zum Beispiel auf einer Schiffsrundfahrt, im Sommer am eigenen Strand oder kulturell auf dem Theaterschiff.

Weitere Informationen zum Stadtteil

Links zum Stadtteil Bad Cannstatt

 

letzte Änderung 01.10.2021