Stadtbibliothek Stuttgart > Feuerbach > Feuerbach

          Feuerbach

Feuerbach

Willkommen auf der Internetseite der Stadtteilbibliothek Feuerbach!

>> Aktuelles
>> Adresse und Öffnungszeiten
>> Team
>> Profil
>> Service
>> Veranstaltungen
>> Stadtteil

© Ge-Ho

Aktuelles

Am 26.9.2017 sind wir trotz der Personalversammlung des Kulturamtes zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Neuerwerbungen in der Stadtteilbibliothek Feuerbach

 

Adresse und Öffnungszeiten

Adresse und Öffnungszeiten

Stadtteilbibliothek Feuerbach
Burgenlandzentrum
St.-Pöltener-Str. 29
70469 Stuttgart

Tel.: 0711 / 216-80532

E-Mail: stadtteilbibliothek.feuerbach@stuttgart.de
URL: http://www.stuttgart.de/stadtbibliothek/feuerbach/

 

Di + Fr:   14 - 19 Uhr
Mi + Do:   14 - 18 Uhr

Di + Do + Sa:   10 - 13 Uhr


Am 26.9.2017 sind wir trotz der Personalversammlung des Kulturamtes zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.


So erreichen Sie uns:

ÖPNV: U6, U13 Haltestelle Wilhelm-Geiger-Platz; S4, S5, S6 Haltestelle Feuerbach Bf;
Buslinie 91 Haltestelle Wilhelm-Geiger-Platz


Parkmöglichkeiten: Eine Tiefgarage ist im Haus

vvs   vvs-Fahrplanauskunft - Stadtplan

© Stadtbibliothek

Team

Herr Judt E-Mail
Leitung

Frau Geißler-Howe
Stellvertretende Leitung
Kinder- und Jugendbibliothek

Frau Bader
Frau Buhl
Frau Dworschak
Herr Gassen
Frau Geller
Frau Jauß
Frau Roller
Frau Schulz
Frau Subke

 

Profil

Profil

Wir sind eine

  • wohnortnahe Bibliothek
  • für alle Altersklassen
  • in ansprechendem Ambiente im 1. OG des Burgenlandzentrum
  • mitten im Zentrum von Feuerbach

Unsere Angebote

  • Aktuelle Auswahl von Büchern, CDs, DVDs, Spielen, Sprachkursen, CD-ROMs, Hörbüchern, Tageszeitungen und Zeitschriften
  • Leihverkehr innerhalb des Stadtbibliothekssystems  
  • Selbstverbucher
  • e-cash
  • Onleihe
  • Lernstudio
  • PC-Arbeitsplätze und Laptops zur Benutzung in der Bibliothek
  • Internetzugang bzw. WLAN für mobile Geräte
  • Kopierer

Zeitschriftenecke mit Lesecafé und Lesegarten laden zum Verweilen ein

 

Das Lernstudio – hier kann man...

  • mit einem gültigen Leseausweis der Stadtbibliothek Stuttgart jeden Freitag von 16.00 bis 18.30 Uhr an einem von 6 Benutzer-PCs arbeiten
  • zahlreiche Programme aus dem Bereich der freien Software nutzen: schreiben, rechnen und präsentieren mit OpenOffice, Bilder betrachten und bearbeiten, im Internet surfen, CDs brennen, Google Earth und anderes mehr ausprobieren
  • CDs, und USB-Sticks mitbringen und mit diesen Speichermedien arbeiten
  • einen Betreuer im Lernstudio bei eventuellen Fragen ansprechen und sich weiterhelfen lassen...

 © die arge lola

 

Service

Service

für Erwachsene

eine große Medienvielfalt – aktuell und ausgewählt – zum Ausleihen.
Auf Wunsch bekommen Sie kompetente Beratung.
Ein vernetztes EDV-System ermöglicht einen kundenfreundlichen Service bei der Medienverwaltung und Recherche.
Auf unserer Homepage können Sie von zu Hause aus über das Internet in unserem Katalog recherchieren, vorbestellen, Ihr Konto abfragen und verlängern – einfach den Button „Katalog“ anklicken.
In der Bibliothek stehen Katalog-PCs, mehrere Benutzer-PCs mit vielfältigen Funktionen (Nutzung mit gültigem Leseausweis), ein Kurzrecherche-PC und ein Farbkopiergerät zur Verfügung

für Kinder und Jugendliche

auf Eurem Weg zu Lese- und Medienkompetenz helfen Euch

  • eine gut sortierte und aktuelle Auswahl an Kinder- und Jugendmedien
  • gemütliche Ecken zum Stöbern, Spielen, Unterhalten und Arbeiten
  • Internetplätze und Notebooks
  • Beratung und Hilfe bei Fragen

für Schulen und Kindergärten

  • BilderbuchShows
  • Medienpakete zu „fast“ allen Themen
  • Bibliothekseinführungen angepasst an das Alter der Kinder und Jugendlichen
  • Antolin-Einführung
  • Medienrallyes zu den verschiedensten Themen

 Gruppen bitte anmelden unter 0711 / 216-80532

 © die arge lola

Veranstaltungen

Bitte anmelden unter: Tel. 0711 216-80532
E-Mail: stadtteilbibliothek.feuerbach@stuttgart.de


Erwachsene

Fr, 22.09. | 29.09. | 06.10. | 13.10. | 20.10. | 27.10. | 16–18.30 Uhr | Lernstudio
Computertreff im Lernstudio:
Computersprechstunde
Tipps und praktische Hilfestellung bei Rechercheproblemen, Fragen zum Internet und bei der Einrichtung von E-Mail-Adressen.

 

Sa, 30.09. | 14.10. | 28.10. | 10 Uhr
Frauenlesekreis. Noch besser Deutsch verstehen
Christa Cheval-Saur und Verena Funk
In der Stadtteilbibliothek Feuerbach bieten wir einen Frauen-Lesekreis an. Wir suchen weitere interessierte Frauen, die Freude am Lesen und an Gesprächen haben. Wir lesen Geschichten, lernen Texte verstehen und reden darüber. Deutschkenntnisse sollten vorhanden sein.
In Kooperation mit dem Freundeskreis Flüchtlinge Feuerbach (FFF)

 

Di, 26.09. | 21.11. | 16 –17.30 Uhr
www.was ist das?

Interneteinführung

Maximal 6 Teilnehmer möglich | Anmeldung erforderlich

 

Jugendliche

Fr, 27.10. | 11 Uhr
Der große Bruder von Neukölln. Autorenlesung mit Fadi Saad
Bei der interaktiven Lesung geht der Autor im Austausch mit den Schülerinnen und  Schülern auf ihre Belange und Bedürfnisse ein. Dabei geht es um scheinbar alltägliche Themen, die aber eine immer wichtigere Rolle in unserer Gesellschaft einnehmen wie die Gemeinsamkeiten zwischen Christen und Muslimen, Fremdenfeindlichkeit, Jugendgruppengewalt, Ehre, Stolz, Respekt und anderes. Mehr unter fadisaad.de
Für Schulklassen ab Stufe 8.

 

Kinder

Mi, 20.09. | 27.09. | 04.10. | 11.10. | 18.10. | 25.10. | 16 Uhr
Leseohren aufgeklappt: Eine Geschichte nur für dich!
Stuttgarter Vorlesepaten entdecken mit dir die Welt der Kinderliteratur.
Für Kinder ab 4 Jahren | In Kooperation mit Leseohren e. V.

 

Do, 28.09. | 12.10. | 26.10. | 9.11. | 16.30 Uhr
Klicken mit Durchblick: Hol dir den Internetführerschein!

Alles über Chat, E-Mail, Surfen, Werbung und Sicherheit im Internet. Der Internetführerschein ist Voraussetzung für die Internetnutzung von Kindern in der Stadtbibliothek.
Eine erste Einführung für Kinder von 8 bis 11 Jahren

 

Fr, 22.09. | 10 Uhr
Chester
Bilderbuchshow nach dem Buch von Mèlanie Watt
Eigentlich wollte Mélanie Watt eine Geschichte über eine entzückende kleine Maus schreiben. Doch das passt ihrem Kater Chester gar nicht, und er mischt sich ein und entwickelt seine eigene Version: Er schickt die Maus auf Reisen, weil er ihren Sessel als Kuschelplatz haben möchte, verwandelt den großen Hund, den sie nach Hause bringt, zum Vegetarier und ist fest davon überzeugt, dass die ganze Welt sich nur um ihn dreht.
Für Kindergartengruppen ab 4 Jahren.

 

Fr, 29.09. | 10 Uhr
Froschkönig oder der eiserne Heinrich
Boardstory nach dem Buch der Gebrüder Grimm
Ein besonderes Erlebnis für fortgeschrittene Leser: Poetische Sprache, eine fantastische Geschichte und ungewöhnliche Bilder machen diese Boardstory zu einem Leseerlebnis!
Für Schulklassen der Klassenstufe 3/4.

 

Mi, 04.10. | 10 Uhr
Der Löwe der nicht schreiben konnte
Bilderbuchshow nach dem Buch von Martin Balscheit
Bevor er sie küsst, soll der Löwe der schönen Löwin unbedingt einen Brief schreiben. Da er nicht weiß, wie das geht, bittet er Affe, Nilpferd und Giraffe, ihm zu helfen. Doch was die schreiben, gefällt dem Löwen keineswegs. Wie soll er bloß die Löwin kennen lernen?
Für Erstklässler

 

Fr, 20.10. | 10 Uhr
Gesucht! Henri, der Bücherdieb
eine Bilderbuchshow nach dem Buch von Emily MacKenzie
Wer hat diesen Hasen gesehen? Er wird gesucht wegen: Klauen von Krimis, Raub von Romanen und Stibitzen von Schauergeschichten. Ja, Hasen lieben Salat und Möhren. Und meistens träumen sie auch von Salat und Möhren. Aber Henri ist ein wenig anders als die anderen Hasen. Henri träumt nur von Büchern.
Für Kindergartengruppen ab 4 Jahren.

 

Hier geht es zum aktuellen Veranstaltungsprogramm der Stadtteilbibliotheken für Kinder und Erwachsene

 

Stadtteil

Stadtteil

Gut leben in Feuerbach

Nicht nur Industrie und Gewerbe schätzen den Standort, in Feuerbach lässt es sich auch ausgezeichnet leben. Naherholungsgebiete wie das Feuerbacher Tal und das Naturschutzgebiet Lemberg mit seinen Weinbergen, zentrumsnahe neue Wohngebiete und die gute Infrastrukturausstattung machen Feuerbach zu einem begehrten Wohnstandort. Neben Grund-, Haupt- und Realschulen gibt es zwei Gymnasien und vier berufliche Schulen, die Feuerbach zu einem wichtigen Bildungsstandort machen.

Durch die gute Anbindung an den ÖPNV mit S-Bahn und Stadtbahn ist Feuerbach aus der ganzen Region schnell und gut zu erreichen.  Zahlreiche kulturellen Einrichtungen wie das Theaterhaus Stuttgart oder das Freie Musikzentrum, Stadtteilbücherei und Musikschule, Galerien und Kunstwerkstätten tragen ebenso zur Attraktivität Feuerbachs bei wie der Sportpark und die Einrichtungen für Senioren, Jugendliche und Kinder. Die Stuttgarter Straße im Zentrum und viele andere Einzelhandelsbetriebe locken Kunden aus der ganzen Umgebung. Die Industriebrache Roser-Areal wurde zu einem beispielhaften innerstädtischen Standort für Einzelhandel, Kultur, Wohnen und Bürgerhaus entwickelt.

Weiterlesen auf stuttgart.de

feuerbach.de - Die besten Seiten von Feuerbach

 © Stadt Stuttgart

 

letzte Änderung 19.09.2017