Stadtbibliothek Stuttgart > Feuerbach > Feuerbach

          Feuerbach

Feuerbach

Willkommen auf der Internetseite der Stadtteilbibliothek Feuerbach!

>> Aktuelles
>> Adresse und Öffnungszeiten
>> Team
>> Profil
>> Service
>> Veranstaltungen
>> Stadtteil

© die arge lola

Aktuelles

 

Neuerwerbungen in der Stadtteilbibliothek Feuerbach

Adresse und Öffnungszeiten

Adresse und Öffnungszeiten

Stadtteilbibliothek Feuerbach
Burgenlandzentrum
St.-Pöltener-Str. 29
70469 Stuttgart

Tel.: 0711 / 216-80532

E-Mail: stadtteilbibliothek.feuerbach@stuttgart.de
URL: http://www.stuttgart.de/stadtbibliothek/feuerbach/

 

Di + Fr:   14 - 19 Uhr
Mi + Do:   14 - 18 Uhr

Di + Do + Sa:   10 - 13 Uhr

 

So erreichen Sie uns:

ÖPNV: U6, U13 Haltestelle Wilhelm-Geiger-Platz; S4, S5, S6 Haltestelle Feuerbach Bf;
Buslinie 91 Haltestelle Wilhelm-Geiger-Platz


Parkmöglichkeiten: Eine Tiefgarage ist im Haus

vvs   vvs-Fahrplanauskunft - Stadtplan

© Stadtbibliothek

Team

Herr Judt E-Mail
Leitung

Frau Geißler-Howe
Stellvertretende Leitung
Kinder- und Jugendbibliothek

Frau Bader
Frau Buhl
Frau Dworschak
Herr Gassen
Frau Geller
Frau Hahn
Frau Jauß
Frau Roller
Frau Schulz

 

Profil

Profil

Wir sind eine

  • wohnortnahe Bibliothek
  • für alle Altersklassen
  • in ansprechendem Ambiente
  • im 1. OG des Burgenlandzentrum
  • mitten im Zentrum von Feuerbach

Unsere Angebote

  • Aktuelle Auswahl von Büchern, CDs, DVDs, Spielen, Sprachkursen, CD-ROMs, Hörbüchern, Tageszeitungen und Zeitschriften
  • Leihverkehr innerhalb des Stadtbibliothekssystems  
  • Selbstverbucher
  • e-cash
  • Onleihe
  • Lernstudio
  • PC-Arbeitsplätze und Laptops zur Benutzung in der Bibliothek
  • Internetzugang bzw. WLAN für mobile Geräte
  • Kopierer

Zeitschriftenecke mit Lesecafé und Lesegarten laden zum Verweilen ein

 

Das Lernstudio – hier kann man...

  • mit einem gültigen Leseausweis der Stadtbibliothek Stuttgart jeden Freitag von 16.00 bis 18.30 Uhr an einem von 6 Benutzer-PCs arbeiten
  • zahlreiche Programme aus dem Bereich der freien Software nutzen: schreiben, rechnen und präsentieren mit OpenOffice, Bilder betrachten und bearbeiten, im Internet surfen, CDs brennen, Google Earth und anderes mehr ausprobieren
  • CDs, und USB-Sticks mitbringen und mit diesen Speichermedien arbeiten
  • einen Betreuer im Lernstudio bei eventuellen Fragen ansprechen und sich weiterhelfen lassen...

 © die arge lola

 

Service

Service

für Erwachsene

eine große Medienvielfalt – aktuell und ausgewählt – zum Ausleihen.
Auf Wunsch bekommen Sie kompetente Beratung.
Ein vernetztes EDV-System ermöglicht einen kundenfreundlichen Service bei der Medienverwaltung und Recherche.
Auf unserer Homepage können Sie von zu Hause aus über das Internet in unserem Katalog recherchieren, vorbestellen, Ihr Konto abfragen und verlängern – einfach den Button „Katalog“ anklicken.
In der Bibliothek stehen Katalog-PCs, mehrere Benutzer-PCs mit vielfältigen Funktionen (Nutzung mit gültigem Leseausweis), ein Kurzrecherche-PC und ein Farbkopiergerät zur Verfügung

für Kinder und Jugendliche

auf Eurem Weg zu Lese- und Medienkompetenz helfen Euch

  • eine gut sortierte und aktuelle Auswahl an Kinder- und Jugendmedien
  • gemütliche Ecken zum Stöbern, Spielen, Unterhalten und Arbeiten
  • Internetplätze
  • Beratung und Hilfe bei Fragen

für Schulen und Kindergärten

  • BilderbuchShows
  • Medienpakete zu „fast“ allen Themen
  • Bibliothekseinführungen angepasst an das Alter der Kinder und Jugendlichen
  • Antolin-Einführung
  • Medienrallyes zu den verschiedensten Themen

 Gruppen bitte anmelden unter 0711 / 216-80532

 © die arge lola

Veranstaltungen

Bitte anmelden unter: Tel. 0711 216-80532
E-Mail: stadtteilbibliothek.feuerbach@stuttgart.de


Erwachsene

Fr, 24.02. | 10.03. | 17.03. | 24.03. | 31.03. | 28.04.16 – 18.30 Uhr | Lernstudio
Computertreff im Lernstudio:
Computersprechstunde
Tipps und praktische Hilfestellung bei Rechercheproblemen, Fragen zum Internet und bei der Einrichtung von E-Mail-Adressen.

 

06.02. - 24.03.2017
Ausstellung: Lilly Reich und ihre Beziehung zur Weissenhofsiedlung und den Städten Stuttgart - Brünn.
Welche Rolle spielt die Designerin Lilly Reich als Partnerin des Architekten Mies van der Rohe für die Stuttgarter Weissenhofsiedlung und wie wirkt sich diese Verbindung auf die Freundschaft der Städte Stuttgart und Brünn aus? Diesen Fragen möchte die Ausstellung zu Lilly Reich nachspüren.
Zur Finissage am 23.03. | 19 Uhr erläutern Suse Kletzin und Gäste aus der Partnerstadt Brünn diese Bedeutung der Künstlerin.
Eine Kooperation mit dem Deutschen Kulturverein Region Brünn und mit den FREUNDEN DER WEISSENHOFSIEDLUNG E.V.

 

Do, 09.03. | 16–18 Uhr
E-Books und mehr in der Onleihe
Sprechstunde | Einführung und Hilfe bei Fragen zur digitalen Ausleihe

 

Di, 28.03. | 16 Uhr
www.was ist das?
Interneteinführung
Maximal 6 Teilnehmer möglich | Anmeldung erforderlich

 

Sa, 01.04. | 19.30 Uhr
11. Feuerbacher Kulturnacht: Text trifft Ton
Lesung und Konzert | Text mit Ton, Text ohne Ton, aber kein Ton ohne Text – in der Stadtteilbibliothek Feuerbach fehlen in der Kulturnacht die Worte nicht: Den Deutsch-Rock-Poeten von der Band GRAUER MANN TANZT in der ungewöhnlichen Trio-Besetzung Gitarre-Schlagzeug-Orgel nicht, und dem schnellsprechenden Slam-Poeten Nektarios Vlachopoulos erst recht nicht. Seine gefeilten Wortkaskaden sind voller Sprachwitz und gesalzener Gesellschaftskritik.
Essen und Getränke sorgen für das leibliche Wohl.

 

Kinder

Mi, 01.03. | 08.03. | 15.03. | 22.03. | 29.03. | 16 Uhr
Leseohren aufgeklappt: Eine Geschichte nur für dich!
Stuttgarter Vorlesepaten entdecken mit dir die Welt der Kinderliteratur.
Für Kinder ab 4 Jahren | In Kooperation mit Leseohren e. V.

 

Do, 16.03. | 30.03. | 24.07. | 11.05. | 16.30 Uhr
Klicken mit Durchblick: Hol dir den Internetführerschein!

Alles über Chat, E-Mail, Surfen, Werbung und Sicherheit im Internet. Der Internetführerschein ist Voraussetzung für die Internetnutzung von Kindern in der Stadtbibliothek.
Eine erste Einführung für Kinder von 8 bis 12 Jahren

 

Mi, 15.03. | 22.03. | 10 Uhr
Kwiatkowskis rätselhafteste Fälle: Krimilesung mit detektivischem Spürsinn
Eine spannende Krimilesung in deren Anschluss die Kinder ihren detektivischen Spürsinn unter Beweis stellen können.
Für Schulklassen der Stufen 3 und 4 | Im Rahmen der KinderKrimiWochen 2017
In Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Stuttgart



Fr, 24.03. | 10 Uhr
Die lustige Osterwerkstatt
BilderbuchShow nach dem Buch von Bruno Hächler und Friederike Rave
Für Kinder ab 4 Jahren.

 

Fr, 31.03. | 10 Uhr
Oskar und der sehr hungrige Drache
Boardstory nach dem Buch von Ute Krause
Für Kindergruppen ab 4 Jahren

 

Sa, 01.04. | 18 Uhr
Hörbe mit dem großen Hut
Szenische Lesung mit der Württembergischen Landesbühne Esslingen nach dem Buch von Otfried Preußler
Hörbe ist schon ein ganz besonderer Hutzelmann: Während die anderen Hutzelmänner im Siebengiebelwald zufrieden ihrer Arbeit nachgehen, zieht es den Hutmacher Hörbe in die Ferne.
Inszenierung: Edith Ehrhardt
Für Kinder ab 4 Jahren | Im Rahmen der Feuerbacher Kulturnacht 2017

 

Fr, 28.04. | 10 Uhr
Der Regenbogenfisch
Boardstory nach dem Buch von Marcus Pfister
Für Kindergruppen ab 3 Jahren

 

Hier geht es zum aktuellen Veranstaltungsprogramm der Stadtteilbibliotheken für Kinder und Erwachsene

 

Stadtteil

Stadtteil

Gut leben in Feuerbach

Nicht nur Industrie und Gewerbe schätzen den Standort, in Feuerbach lässt es sich auch ausgezeichnet leben. Naherholungsgebiete wie das Feuerbacher Tal und das Naturschutzgebiet Lemberg mit seinen Weinbergen, zentrumsnahe neue Wohngebiete und die gute Infrastrukturausstattung machen Feuerbach zu einem begehrten Wohnstandort. Neben Grund-, Haupt- und Realschulen gibt es zwei Gymnasien und vier berufliche Schulen, die Feuerbach zu einem wichtigen Bildungsstandort machen.

Durch die gute Anbindung an den ÖPNV mit S-Bahn und Stadtbahn ist Feuerbach aus der ganzen Region schnell und gut zu erreichen.  Zahlreiche kulturellen Einrichtungen wie das Theaterhaus Stuttgart oder das Freie Musikzentrum, Stadtteilbücherei und Musikschule, Galerien und Kunstwerkstätten tragen ebenso zur Attraktivität Feuerbachs bei wie der Sportpark und die Einrichtungen für Senioren, Jugendliche und Kinder. Die Stuttgarter Straße im Zentrum und viele andere Einzelhandelsbetriebe locken Kunden aus der ganzen Umgebung. Die Industriebrache Roser-Areal wurde zu einem beispielhaften innerstädtischen Standort für Einzelhandel, Kultur, Wohnen und Bürgerhaus entwickelt.

Weiterlesen auf stuttgart.de

feuerbach.de - Die besten Seiten von Feuerbach

 © Stadt Stuttgart

 

letzte Änderung 23.02.2017