Stadtbibliothek Stuttgart > Jugend > Ideensammlung #WirBleibenZuhause

          Ideensammlung #WirBleibenZuhause

Ideensammlung #WirBleibenZuhause

Auf dieser Seite stellt die Junge Bibliothek einige Ideen zusammen, die euch zu Hause helfen sollen!

 

>> FÜR EUCH - zu Hause

>> zu Hause - eBibliothek

>> zu Hause - LESEN

>> zu Hause - HÖREN

>> zu Hause - LERNEN

>> zu Hause - INFORMIERT

>> zu Hause - Die Zeit vertreiben

>> zu Hause - IN BEWEGUNG

>> zu Hause - IN STUTTGART

 

 

 

FÜR EUCH - zu Hause

Tür auf - Schaut mal rein! 

Hier zeigen wir aus der Stadtbibliothek Stuttgart was wir
FÜR EUCH - zu Hause und von zu Hause aus - FÜR EUCH tun. Viel Spaß beim Umschauen!

zu Hause - eBibliothek

zu Hause - eBibliothek

In unserer eBibliothek findet ihr viele Angebote für Schülerinnen und Schüler:
  • In Genios könnt ihr nach Artikeln in den Archiven von über 1000 Zeitungen und Zeitschriften suchen.
  • In den Munzinger Lexikon-Artikeln findet ihr Informationen zu Ländern, Personen, Werken der Literatur und mehr.
  • Im Schülerduden findet ihr die wichtigsten Schulfächer von Klasse 5 bis zum Abitur. Zum Recherchieren, Lernen, Lesen.
  • In der ONLEIHE könnt ihr rund um die Uhr E-Books und Hörbücher der Stadtbibliothek Stuttgart ausleihen.

Was ihr dafür braucht:

Nur einen Bibliotheksausweis. Solange ihr unter 18 seid, kostet euch der Bibliotheksausweis auch nichts!

 

Neues virtuelles Angebot: eBooks und Hörbücher in sieben Sprachen


Overdrive – so heißt die neue Online-Plattform der Stadtbibliothek Stuttgart für unser fremdsprachiges Angebot an eBooks und eAudios für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Schon über 850 Titel stehen euch aktuell in den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch und Arabisch zu Verfügung.

https://stuttgart.overdrive.com/


Ausbau Schülerhilfe digital: Brockhaus und Encyclopaedia Britannica von zu Hause abrufbar


Der Brockhaus ist mehr als nur eine Enzyklopädie. Er verfügt über ein Jugendlexikon, dessen Artikel mit Videos, Hördateien, Grafiken und Bildern ergänzt werden, die jede Präsentation bereichern. Zusätzlich bietet der Brockhaus eine eLearning-Plattform mit Schülertraining an, bei dem sich alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 den Schulstoff in Lernmodulen aneignen können.

https://brockhaus.de/

 

Nicht nur für den Englischunterricht, sondern auch für alle anderen Themen und Fächer, ist die Encyclopaedia Britannica geeignet. Dieses englischsprachige Nachschlagewerk bietet Lexikoneinträge in drei Schwierigkeitsgraden (junior, student, adult), die auch mit geringen Englischkenntnissen gut verständlich sind. Die „ImageQuest“ ist zudem eine riesige Fundgrube an freien Bildern, die von für Präsentationen genutzt werden dürfen.

https://oidc.sbs.stuttgart.de/oidc/britannica/EPBritannica.html

 

Bild: Screenshot eBibliothek

 

 

zu Hause - LESEN

zu Hause - LESEN

Medien-Abholservice

Nennt uns 5 konkrete Bücher, Filme oder CDs oder bestellt ein Überraschungspaket „Romane“ oder „Kinderliteratur“. Bereits für den folgenden Werktag vereinbaren wir mit euch ein Termin für die Übergabe.
Link zum Angebot 

 

Onleihe / eBibliothek

In der Onleihe lassen sich eBooks, ePaper, eMagazine, aber auch Hörbücher oder Hörspiele herunterladen. Unter dem Menüpunkt "Hilfe" findet man Video-Erklärungen beispielsweise zur Anmeldung, zur Erstellung einer Adobe-ID, zur Ausleihe und zum Download.
Link zur Onleihe

 

Bild: Pixabay

 

 

zu Hause - HÖREN

zu Hause - HÖREN

Podcasts der Stadtbibliothek

Unsere Veranstaltungs-Podcasts können per Streaming oder MP3-Download angehört werden! Unter "Podcast suchen" könnt ihr in den Kategorien stöbern:
Link zu den Podcasts

 

Onleihe / eBibliothek

In der Onleihe lassen sich Hörbücher oder Hörspiele für Erwachsene und Schüler herunterladen.
Link zur Onleihe

 

Explore - Podcast für Weltentdecker von National Geographic

Da alle Reisen derzeit abgesagt oder mit Fragezeichen versehen werden, steigt die Sehnsucht nach Reisen im Kopf.
Jeden Monat stellt der Podcast von National Geographic eine Region oder ein Land vor: im April beispielsweise das Amazonas-Gebiet.
So lassen sich auch Ecken unseres Planeten erkunden, die man vielleicht nie bereist hätte.
Link zum Angebot

 Bild: Pixabay

 

 

zu Hause - LERNEN

zu Hause - LERNEN

Service für Schüler und Schülerinnen

Eine GFS muss vorbereitet werden? Eine Hausarbeit, ein Referat, aber die Informationen und die Bücher fehlen? Die Stadtbibliothek hilft! Per E-Mail könnt ihr als Schülerinnen und Schüler aller Schularten von Klassenstufe 1 bis zum Schulabschluss ein Medienpaket von bis zu fünf Büchern anfordern, sofern ihr bereits einen Bibliotheksausweis besitzt. Aktuelle Informationen und die Vorgehensweise findet ihr hier:
Link zum Service für Schüler und Schülerinnen

 

Auskunft und Beratung

Rund um die Uhr könnt ihr außerdem unsere E-Mail-Auskunft erreichen, wenn ihr Kurzinformationen zu verschiedenen Sachthemen sucht oder Tipps für eure Recherche benötigt.
Wir begleiten euch durch die Zeit der Referate, GfS, Seminararbeiten und Präsentationsprüfungen! Wir helfen gerne und beantworten schnellstmöglich eure Fragen, geben diese bei Bedarf an unser ausgebautes Netz an Experten weiter oder nennen euch Einrichtungen, die euch bei euren speziellen Bedürfnissen weiterhelfen können.
Link zur Auskunft

 
Schülerduden / eBibliothek

Über die eBibliothek ist der Schülerduden in unterschiedlichen Schulfächern der Sekundarstufe I und II abrufbar und dient als Nachschlagewerk:
Link zum Schülerduden

 

Weitere Nachschlagwerke / eBibliothek

Lexikon-Artikel zu unterschiedlichen Themenbereichen können ebenfalls über die eBibliothek aufgerufen werden:
Link zu den Nachschlagewerken

 

eLearning / eBibliothek

In der Onleihe lassen sich eLearning-Kurse zu unterschiedlichsten Themen z.B. aus den Bereichen EDV&Web, Bildbearbeitung&Fotografie, Business-Skills, Sprachen lernen uvm. abrufen:
Link zum eLearning

 

Quicklinks

Mit unseren Quicklinks wollen wir alle Schülerinnen und Schüler auch online durch die Zeit der Referate, GfS, Seminararbeiten und Präsentationsprüfungen begleiten und bei der Recherche nach Informationen unterstützen. Hier haben Info-Profis der Stadtbibliothek ausgewählte Links als Recherche-Hilfe für euch zuhause zusammengestellt.
Link zu den Quicklinks

 

Abiturthemen

Eine weitere Zusammenstellung von ausgewählten Informationsquellen zu den aktuellen Schwerpunktthemen in Deutsch, Geschichte, Kunst und Musik:
Link zu den Abiturthemen

 

Weitere, aktuell kostenfreie Angebote im Netz:

 

Kostenlose Materialien zum digitalen Lernen

Viele Bildungsmedienverlage bieten derzeit kostenlose Materialien und Webinare für das digitale Lehren und Lernen zu Hause an. Der Verband Bildungsmedien e. V. hat die Angebote in einer kommentierten Link-Liste zusammengefasst, die laufend aktualisiert wird:
Link zu Bildungsmedienverlage

 

Planet Schule

Für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen stellt die Plattform „planet schule“ eine ausgewählte Themenübersicht bereit:
Link zu Planet Schule

 

Zu Hause Deutsch lernen mit dem Goethe-Institut

Das Goethe-Institut bietet auf seiner Homepage kostenlose Übungen zum Deutsch lernen für die Niveaustufen A1-C2, spezielle Übungen für Deutsch am Arbeitsplatz, Foren zum Austausch mit anderen Deutschlernenden und mit dem Online-Magazin „Deutschland #nofilter“ witzige Geschichten rund um das Leben in Deutschland.
Link zum Angebot 

 

Bild: Screenshot Schülerduden

 

 

zu Hause - INFORMIERT

zu Hause - INFORMIERT

PressReader / eBibliothek

Internationale Presse mit über 7000 Tages- und Wochenzeitungen aus aller Welt:
Link zu PressReader

 

Genios Pressedatenbank / eBibliothek

Gezielte Artikelsuche in den Archiven von über 1000 deutschsprachigen Zeitungen und Zeitschriften:
Link zu Genios

 

Bild: Screenshot Genios

 

 

zu Hause - Die Zeit vertreiben

zu Hause - Die Zeit vertreiben

Der katholische Jugendmedienpreis

Dieses Jahr findet der katholische Jugendmedienpreis unter dem Motto: Held*in des Alltags statt! Wer oder was ist eure Held*in des Alltags? Erzählt es als Film, Foto, Gemälde, Comic, Text, Song, Skulptur, Haiku …. auf wen oder was ihr ein Loblied singen möchtet!

(Ihr müsst übrigens nicht katholisch sein, um mitmachen zu können)

 
Handlettering Tutorials

Handlettering Workshop von Miriam Häfele 

Die Stuttgarter Künstlerin Miriam Häfele führt in unseren Bibliotheken regelmäßig Handlettering-Workshops durch.
Da diese nun abgesagt werden mussten, hat sie uns freundlicherweise ein Tutorial zur Verfügung gestellt.

Zeigt uns Eure entstandenen Werke auf Instagram @stadtbibliothekstuttgart

 
Blackstories

In einer Black-Story wird kurz eine (meist gruselige) Situation beschrieben. Alle Mitspieler*innen müssen herausfinden, wie es zu der Situation gekommen ist. Derjenige, der die Situationsbeschreibung vorgelesen hat, kennt die ganze Geschichte und antwortet mit Ja und Nein auf alle Fragen. So entsteht die ganze Geschichte. Auf der Seite Tipps und Ideen für die Kinder- und Jugendarbeit findet ihr spannende Stories zum selber rätseln.

 
WLB Esslingen

Württembergische Landesbühne Esslingen - Die WLB hat auf ihrer Facebook-Seite kleine Videos zusammengetragen, die den Alltag im Theater vorstellen - mal lustig, mal nachdenklich, immer informativ. Selbstverständlich könnt ihr die Videos auch ohne Facebook-Account anschauen!

 
Eine eigene Druckwerkstatt

Aktuell ist die beste Zeit um kreativ zu werden! Deshalb haben wir euch zwei Anleitungen zum Drucken und Rahmen eurer eigenen Kunstwerke zusammengestellt:

Hier findet ihr einen Link zum Erstellen eigener Kunstdrucke.

Und hier einen Link zum Designen der passenden Bilderrahmen.

 
Eine Zine basteln

Zine? Noch nie gehört? Na dann schaut auf jeden Fall mal in das Tutorial auf unserem YouTube-Kanal! Hier findet ihr eine Anleitung zum Basteln und Designen eurer eigenen Zine. Zum Video geht's hier lang: Zine-Tutorial

 

Lesungen auf unserem YouTube-Kanal

Mal was anderes als Serienstreaming: Auf unserem YouTube-Kanal findet ihr Lesungen von verschiedenen Autoren zu interessanten und wichtigen Themen. Mit dabei sind:

Fadi Saad - der große Bruder von Neukölln: Als Polizist, ehemaliger Sozialarbeiter und Buchautor führte er auf unserem Instagram-Kanal zwei Livebegegnungen durch, wovon wir eine aufgezeichnet haben. Es geht dabei um Alltagsthemen, die in der gesamten Gesellschaft eine große Rolle spielen: Gemeinsamkeiten zwischen Christen und Muslimen, Fremdenfeindlichkeit, Jugendbanden, Gewalt, Kriminalität, Ehre, Stolz und Respekt.

Marla Levenstein - Eine autobiographische Comedy: In der szenischen Lesung werden das Judentum und jüdisches Leben ins Bewusstsein gerückt.

 

Let`s play Minidrama - Online-Workshops mit Videokonferenz

Zocken und kreativ sein. Bei den Online-Workshops „Let`s play Minidrama“ in den Pfingstferien könnt ihr eure Kenntnisse mit Games für die Produktion von spannenden Kurzfilmen nutzen.

In der Drehbuchwerkstatt erfindet ihr gemeinsam Stories und setzt diese als Synchronisation von Games wie Fortnite, Stranded Deep oder Die Sims um. Per Video-Konferenz werdet ihr in kleinen, effektiven Teams miteinander eure Stories entwickeln, spannende Figuren entwerfen und neue Erzähltechniken ausprobieren wie z.B. die Guerilla-Strategie, mit der Rollenklischees aufgebrochen werden können.

Parallel zur Story-Entwicklung werden kurze Let`s-Play-Videos aufgenommen und damit Bild-Welten für die entstandenen Texte, Figuren und Geschichten in Szene gesetzt. Die Synchronisation von Games für eure Stories eröffnet dabei starke visuelle Möglichkeiten, die ihr mit den entstehenden Kurzfilmen erkunden könnt. Die besten Clips werden im Anschluss an den Workshop per Live-Stream präsentiert.

Wie?

Die Werkstatt findet gemeinsam per Video-Konferenz-App statt. Der Zugang ist sowohl über Computer als auch über Smartphone/Tablet möglich. Die Zugangsdaten erhaltet ihr nach eurer Anmeldung per Mail.

Die Werkstätten finden im Rahmen des Minidramen-Wettbewerbes „Phantastische Welten“ des Kinder- und Jugendliteratursommers Baden-Württemberg 2020 statt und sind deshalb kostenfrei.

Anmeldung mit Name, Alter und Wunschtermin (Schnupperwerkstatt 1 oder 2 / Intensiv-Werkstatt 1 oder 2) an teilnahme@dramawerkstatt.de

Wann?

Schnupperwerkstatt 1 am Montag, den 25. Mai von 15 bis 17.30 Uhr

Schnupperwerkstatt 2 am Donnerstag, den 28. Mai von 18 bis 20.00 Uhr

Die Intensiv-Werkstatt 1 findet in den Pfingstferien von Montag, den 1. Juni bis Mittwoch, den 3. Juni jeweils von 10 bis 15 Uhr statt (mit Pause von 12.30 bis 13.30 Uhr). Für Mittwoch, den 3. Juni ist von 15 bis 16 Uhr eine Präsentation per Live-Stream vorgesehen.

Die Intensiv-Werkstatt 2 findet in den Pfingstferien von Montag, den 8. Juni bis Mittwoch, den 10. Juni jeweils von 10 bis 15 Uhr statt (mit Pause von 12.30 bis 13.30 Uhr). Für Mittwoch, den 8. Juni ist von 15 bis 16 Uhr eine Präsentation per Live-Stream vorgesehen.

Wer?

Pro Werkstatt können bis zu 15 junge Autor/innen im Alter von 14 bis 19 Jahren aus dem Großraum Stuttgart teilnehmen. Die Werkstatt-Leitung übernimmt Thomas Richhardt, Autor und Dramaturg beim Theaterhaus Stuttgart. Die Werkstätten werden in Kooperation mit der Computerspielschule Stuttgart sowie der Stadtbibliothek Stuttgart veranstaltet.

 


Bild: Katholischer Jugendmedienpreis

 

 

zu Hause - IN BEWEGUNG

zu Hause - IN BEWEGUNG

Sport aus Stuttgart

Stuttgarter Sportvereine bieten auf dem offiziellen You-Tube-Kanal der Landeshauptstadt Stuttgart täglich neue Online-Kurse an:
Link zum Angebot

 

Ballet im Wohnzimmer

Eric Gauthier bietet auf seinen You-Tube-Kanal das so genannte „Wohnzimmerballett“ an:
Link zum Wohnzimmerballett

 

Trainiert mit dem Alba Berlin Basketballteam!

Alba Berlin Basketballteam: eine Sportstunde mit Basketballern!


Bild: Screenshot Sport@home

 

 

zu Hause - IN STUTTGART

zu Hause - IN STUTTGART

spielhaus@home - Tipps und Tricks für zu Hause. Rezepte,  MiniNotebooks, Freundschaftsbändchen zum Nachmachen. 

Ideenwerkstadt@home - Tolle Angebote zum Mitmachen, Selbermachen, Challenges und Beratung zusammengestellt von der Stuttgarter Jugendhaus GmbH

StadtPalais Digital - Online Workshops, Live-Führungen und digitale Rundgänge im Museum für Stuttgart

Junges Ensemble Stuttgart - Ab sofort gibt es den JES-Online-Spielplan. Für jeweils zwei Tage könnt ihr eine unserer Produktionen online auf der JES-Website anschauen.