Digitale Lesekompetenz / Digitale Kultur


Vermittlung von Lesekompetenz ist schon immer eine Kernaufgabe von Öffentlichen Bibliotheken. Und diese Vermittlung von Lesekompetenz muss sich heutzutage auch auf den digitalen Raum und die digitale Kultur erstrecken. Vermittlung von digitaler Lesekompetenz und digitaler Kultur sind also heute zentrale Aufgaben einer Bibliothek... >> mehr
Aktuell Ausstellungen in der Galerie b Archiv


Anmeldung / Kartenreservierung:
Telefon: 0711 216-91100/216-96527, E-Mail: karten.stadtbibliothek@stuttgart.de
13.08.–01.09. | Finissage: Fr, 31.08. | 19 Uhr | Galerie b | EG
Großes Ä, Ö und Ü plötzlich weg!
Lara Hampe, Vera Sebert

Videoinstallation | Welche Form kann Literatur im virtuellen Raum annehmen? Auf der Oberfläche des digitalen Bildschirms werden abstrakte Codierungen in ein für Menschen lesbares Bild übersetzt. Ausgehend von bildlich-assoziativen Texten, vom performativen Sprechakt, von Möglichkeiten zur interaktiven Textgestaltung aus der Webprogrammierung und von der filmisch-visuellen Inszenierung versammelt die Ausstellung 16 experimentelle Videosequenzen.

Im Rahmen des Hannsmann-Poethen Literaturstipendiums 2018
05.09. bis 13.10. | Eröffnung: Mi, 05.09. | 19.30 Uhr | Galerie b | EG
fantastik – gelesen – gezeichnet 2: Die Familie des Wurdalak
Videoinstallation | Sprecher: Götz Schneyder | Zeichner: Stefan Dinter | Eine der einflussreichsten Vampirgeschichten, Die Familie des Wurdalak von Tolstoï, wird von Götz Schneyder gelesen und parallel dazu von Stefan Dinter illustriert.

In Zusammenarbeit mit dem Dragon Days Festival
Do, 13.09. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum
Podcasts – ein Überblick
Markus Voelter

Vortrag | Über die letzten Jahre haben sich Podcasts zu einer weit verbreiteten Ergänzung des klassischen Rundfunks entwickelt. Im Gegensatz zu Radiosendungen können sie zeitsouverän gehört werden, enthalten weniger Musik und widmen sich eher Nischenthemen. Seit 10 Jahren macht Markus Voelter gemeinsam mit Nora Ludewig den Podcast omega tau und gibt im Vortrag einen Blick hinter die Kulissen der Podcastproduktion und erzählt über die Podcastcommunity.

In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart
Sa, 15.09. | 10–15 Uhr | Max-Bense-Forum
Repair Café#digital@Stadtbibliothek
Offener Reparatur-Workshop | Die ehrenamtlichen Tüftler vom Repair Café Stuttgart geben Hilfe zur Selbsthilfe bei Reparaturen. Bei diesem Repair Café können gemeinsam defekte digitale Geräte, wie Laptops und Handys, aber auch Digitalkameras oder CD-Playern repariert werden.

Weitere Informationen unter repaircafe-stuttgart.de | In Zusammenarbeit mit dem Repair Café Stuttgart |
Do, 20.09. | 19.30 Uhr | Showroom
Facebook - Sind meine Daten dort sicher?
Stefan Leibfarth

In der Reihe: Meine Daten | Impulsvortrag und Gespräch | In den letzten Monaten war Facebook häufig mit Datenskandalen in den Schlagzeilen: Persönliche Daten von hunderten Millionen von Nutzenden sind in die Hände von Firmen wie Cambridge Analytica gefallen. Stefan Leibfarth zeigt auf ob und wie sicher persönliche Daten bei Facebook sind, ob dieses an Dritte weiter gegeben werden und was Facebook selbst mit unseren Daten macht.

Eintritt : EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart
Mi, 26.09. | 18.30 Uhr | Showroom
Eine Einführung in die Verschlüsselung
Offenes Treffen und Impulsvortrag | Transparency International Deutschland lädt Hanno Wagner vom CCC Stuttgart zu einem Kurzvortrag über Verschlüsselungsprinzipien ein.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung unter rg-bw@transparency.de ist erforderlich | In Zusammenarbeit mit Transparency International Deutschland e.V.
Do, 27.09. | 19.30 Uhr | Herz | EG
10.000 Moving Cities – Same but Different, AR
Werkstattgespräch und App-Premiere | Via Smartphone und Tablet bewegt man sich im HERZ der Bibliothek zwischen imaginären Gebäuden und partizipiert anhand von eingeblendeten Social Media Posts an digitalen Kommunikationsströmen. Die Augmented-Reality-Arbeit thematisiert, wie unsere Welt sich kontinuierlich verändert und weltweit Orte ohne wirkliche lokale Identität entstehen.

In Zusammenarbeit mit Marc Lee und dem Lehrstuhl für Sensor-Aktor-Systeme (ISAS) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Sa, 29.09. | 14–18 Uhr | Max-Bense-Forum
Cryptoparty
Offenes Treffen | Bei Cryptopartys besteht die Möglichkeit, sich gegenseitig grundlegende Verschlüsselungstechniken beizubringen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich | Das Mitbringen eines eigenen Laptops, Smartphones oder Tablets ist erwünscht

In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart
05.10. bis 27.10. | Eröffnung: Fr, 05.10. | 19 Uhr | HERZ | EG
Reading Machine (Lesemaschine)
Jonas Eltes

Installation | Geboren und aufgewachsen in den Anfängen des WWW sucht der schwedische New-Media-Künstler Jonas Eltes über eine eigene Beziehung zu der altehrwürdigen Praxis des Stuttgarter Verlags Klett-Cotta Installation im HERZ der Bibliothek, die durch technologische Unterstützung die Lücke zwischen dem analogen Buch und seiner digitalen Legasthenie schließt.
Dieser Text wurde vom Künstler aus konzeptionellen Gründen mit Google Translate aus dem Englischen übersetzt

In Zusammenarbeit mit der KulturRegion Stuttgart und dem Klett-Cotta Verlag | Im Rahmen des Produktionskunst-Festivals Drehmoment 2018
Fr, 05.10. | 19.30 Uhr | Café LesBar
Freiwillige Selbstkontrolle (FSK)
Christiane von Wahlert, Justin Hoffmann, Dieter Kraus, Johannes Auer

Podiumsdiskussion | Moderation: Ulrich Wegenast | Jede und jeder kennt das Label FSK zur Altersfreigabe auf DVDs oder im Kinobetrieb. Doch die wenigsten kennen die Funktionen und Abläufe dahinter.

In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart
Di, 09.10. | 20 Uhr | Café LesBar
[Digitale Albträume]
No-Spy e.V.

In der Reihe: Literarischer Realitätsabgleich | Lesung und Workshop | Die Bürgerrechtler von No-Spy nehmen sich jeweils ein literarisches Schlüsselwerk vor. Gemeinsam werden Texte durchleuchtet und in Zusammenhang zu Realität und Zukunft gestellt.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | In Zusammenarbeit mit No-Spy e.V.
Do, 11.10. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum
Machine Learning: Technik mit gesellschaftlichen Nebenwirkungen
Stefan Schlott

Vortrag | Technologien rund um Machine Learning ermöglichen eine Vielzahl neuer Anwendungen. Stefan Schlott gibt im Vortrag einen Überblick über diese Anwendungen sowie ein Ausblick auf Security-Probleme und mögliche Angriffsszenarien.

In Zusammenarbeit mit der Java User Group Stuttgart (JUGS) und dem Chaos Computer Club Stuttgart
Sa, 13.10. | 10–18 Uhr | Showroom
smart textiles – elektronische Textilien gestalten
Eva Schlechte

Workshop | Im Workshop werden gemeinsam Sensoren aus elektronisch leitfähigen Garnen und Textilien entwickelt, Schaltkreise auf Stoffe gebügelt und genäht sowie mit Leuchtmitteln oder Elektromagneten verbunden.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | Eine Anmeldung ist erforderlich | In Zusammenarbeit mit dem Kreativlabor Tinkertank
17.10. bis 08.12. | Eröffnung: Mi, 17.10. | 19.30 Uhr | Galerie b | EG
STEHBLUES – Wollen Sie mit mir tanzen?
Ninel Çam, Chris Schaal

Videoinstallation | STEHBLUES ist eine partizipative Tanz-Performance im öffentlichen Raum. Das Projekt startete 2015 in Stuttgart, reiste in Stuttgarts Partnerstädte, um schließlich wieder nach Stuttgart zurückzukommen. Mit dem Tanz als einfachem und elementarem Kommunikationsmittel wird Nähe und Distanz in einer globalisierten Welt thematisiert.
Do, 18.10. | 19.30 Uhr | Café LesBar
Das suprematistische Interface – Eine kalifornische Renaissance
Florian Hadler

In der Reihe: tell.net | Vortrag | Interfaces sind keine passiven Oberflächen, sondern strukturierte Beziehungen und kulturelle Artefakte. In ihnen werden technologische, soziale, politische, ökonomische und ästhetische Einschreibungen sichtbar und wirksam. Im Vortrag werden einige dieser Einschreibungen nachgezeichnet.
Es wird außerdem die Plattform Interface Critique vorgestellt, die ein Verständnis von Interfaces als historische und kulturelle Phänomene fördert und dazu transdisziplinäre Perspektiven versammelt.

Eintritt: EUR 5 | Ermäßigt EUR 3 | In Zusammenarbeit mit der Merz Akademie Stuttgart
Do, 25.10. | 19.30 Uhr | Café LesBar
Best of ITFS 2018 – Kurzfilme
Animationsfilme | Das Programm Best of ITFS 2018 zeigt eine Auswahl der interessantesten Kurzfilme aus dem Wettbewerb des Internationalen Trickfilm-Festivals 2018.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart

Regelmäßige Veranstaltungen

Fr, 14.09. | 12.10. | 17–21 Uhr | Showroom
Wikipedia:Stuttgart – Einführungskurs und Editierworkshop
Workshop für angehende Wikipedia-Autoren, die die ersten Schritte bei der Bearbeitung von Artikeln in Begleitung erfahrener Nutzer machen möchten, sowie langjährige Wikipedia-Nutzer und Administratoren, die sich über Feinheiten des Wikipedia-Inhalts und der Technik austauschen möchten.

Das Mitbringen eigener Geräte ist erwünscht | Um Anmeldung unter stuttgart@wikipedia.de wird gebeten | In Zusammenarbeit mit Wikipedia:Stuttgart
Di, 28.08. | 25.09. | 23.10. | 18.30 Uhr | Showroom
Code for Germany - Open Knowledge Lab Stuttgart
Offenes Treffen | Das Open Knowledge Lab Stuttgart beschäftigt sich mit aktuellen Themenfeldern wie Open Data, Transparenz und Civic Tech. Im Treffen werden gemeinsam Ideen entwickelt und praktisch erforscht, wie Technologie dabei helfen kann, die Stadt und Nachbarschaft zu verbessern.

In Zusammenarbeit mit Code for Germany
Fr, 28.09. | 16 Uhr | Showroom
Expertengespräch EDV: Browser
Expertengespräch mit Walter Spannagel zum Thema Browser mit dem Schwerpunkt Firefox
Eine Anmeldung ist erforderlich. | Weitere Informationen unter spannagel.de
Mi, 12.09. | Do, 18.10. | 17 Uhr | Herz | EG
Computer für Besucher in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz: Wie gehts? Was geht?
Expertensprechstunde | Maik Wortmann hat die EDV im Besucherbereich der Bibliothek am Mailänder Platz konzipiert und informiert aus erster Hand über Funktion und Möglichkeiten

Eine Anmeldung ist erforderlich.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------