Digitale Lesekompetenz / Digitale Kultur


Vermittlung von Lesekompetenz ist schon immer eine Kernaufgabe von Öffentlichen Bibliotheken. Und diese Vermittlung von Lesekompetenz muss sich heutzutage auch auf den digitalen Raum und die digitale Kultur erstrecken. Vermittlung von digitaler Lesekompetenz und digitaler Kultur sind also heute zentrale Aufgaben einer Bibliothek... >> mehr
Aktuell

Sa, 29.06. | 14 - 17 Uhr | Max-Bense-Forum
Cryptoparty
Offenes Treffen | Bei Cryptoparties besteht die Möglichkeit sich gegenseitig grundlegende Verschlüsselungs- und Verschleierungstechniken beizubringen und sich über Kryptografie im Alltag auszutauschen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich | Das Mitbringen eines eigenen Laptops, Smartphones oder Tablets ist erwünscht | In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart

Do, 11.07. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum
Das nächste Polizeigesetz für BW - Schluss mit Freiheit?
Angela Furmaniak, Stefan Leibfarth
Vortrag | Bereits Ende 2017 wurde das Polizeigesetz in Baden-Württemberg deutlich verschärft. Innenminister Thomas Strobl plant nun eine weitere Verschärfung, welche beispielsweise unbegrenzte Präventivhaft für Gefährder und Onlinedurchsuchungen legalisieren soll. Die Strafrechts-Anwältin Angela Furmaniak und Stefan Leibfarth vom CCC Stuttgart werfen einen Blick auf die vergangenen und geplanten Einschränkungen unserer Freiheitsrechte.

In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart

Di, 16.07. | 18.30 Uhr | Showroom
Transparency International: Korruptionsprävention und -bekämpfung in der Stadtverwaltung Stuttgart
Offenes Treffen | Der Leiter der Zentralen Antikorruptionsstelle Stuttgart, Dr. Peter Glinder, und der neu berufene Vertrauensanwalt zur Korruptionsverhütung und -bekämpfung, Dr. Jochen Bernhard, berichten über ihre Aufgaben und ihre Arbeit.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung unter rg-bw@transparency.de ist erforderlich | In Zusammenarbeit mit Transparency International Deutschland e.V.

Do, 18.07. | 19.30 Uhr | Showroom
Diebstahl meiner Daten - Wie kann ich mich schützen?
Stefan Leibfarth
In der Reihe: Meine Daten | Expertengespräch | Um Weihnachten 2018 wurden persönliche Daten wie Telefonbücher, Mails, Chats und weitere sensible Daten von hunderten Prominenten, Journalisten und Politikern im Internet veröffentlicht. Im Gespräch zeigt Stefan Leibfarth wie oft schon einfache Maßnahmen einen großen Schutz bieten, um sich vor solchen Angriffen auf die eigenen privaten Daten zu schützen.

Eine Anmeldung ist erforderlich. | Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart

05.08. bis 07.09. | Galerie b | EG
Wer schreibt denn hier?
Mikro-Lesung mit Beat Suter

Videoinstallation | Wer schreibt denn hier? Mensch oder Maschine? Die einfache Antwort: Es schreiben beide. Sie kooperieren, adaptieren, assoziieren, streichen, verbessern, lernen voneinander, missverstehen sich und löschen einander die Texte. Der Text funktioniert sowohl für den Computer als auch für den Menschen. Trotzdem gehört er zu zwei Universen. Dort, wo diese beiden Universen aneinanderstoßen, entstehen spannende Experimente.

Do, 08.08. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum
Chaos Computer Club Stuttgart
Vortrag | In der monatlichen Vortragsreihe des CCC Stuttgart e.V. geht es um Themen, die den Chaos Computer Club beschäftigen. Von Technik bis hin zu gesellschaftspolitischen Themen wie Datenschutz, Überwachung, Sicherheit und Technologiefolgenabschätzung kann sich jeder interessierte Zuhörer informieren. Aktuelle Informationen zum Vortragsthema des Abends unter CCCS.de

In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart

Regelmäßige Veranstaltungen

Fr, 14.06. | 12.07. | 09.08. | 17–21 Uhr | Showroom
Wikipedia:Stuttgart – Einführungskurs und Editierworkshop
Workshop für angehende Wikipedia-Autoren, die die ersten Schritte bei der Bearbeitung von Artikeln in Begleitung erfahrener Nutzer machen möchten, sowie langjährige Wikipedia-Nutzer und Administratoren, die sich über Feinheiten des Wikipedia-Inhalts und der Technik austauschen möchten.

Das Mitbringen eigener Geräte ist erwünscht | Um Anmeldung unter stuttgart@wikipedia.de wird gebeten | In Zusammenarbeit mit Wikipedia:Stuttgart
Di, 25.06. | 23.07. | 27.08. | 18.30 Uhr | Showroom
Code for Germany - Open Knowledge Lab Stuttgart
Offenes Treffen | Das Open Knowledge Lab Stuttgart beschäftigt sich mit aktuellen Themenfeldern wie Open Data, Transparenz und Civic Tech. Im Treffen werden gemeinsam Ideen entwickelt und praktisch erforscht, wie Technologie dabei helfen kann, die Stadt und Nachbarschaft zu verbessern.

In Zusammenarbeit mit Code for Germany
Do, 27.06. | 25.07. | 22.08. | 17–21 Uhr | Showroom
Wikipedia:Stuttgart – Frauen in der Politik
Workshop | Eingeladen sind sowohl erfahrene WikipedianerInnen als auch am Thema Frauen in der Politik Interessierte. Gemeinsam wird an Wikipedia-Artikeln gearbeitet, ausgetauscht und gegenseitig motiviert.

Das Mitbringen eigener Geräte ist erwünscht | Um Anmeldung unter stuttgart@wikipedia.de wird gebeten | In Zusammenarbeit mit Wikipedia:Stuttgart
Fr, 26.07. | 16 Uhr | Showroom
Expertengespräch EDV: Manipulation, Missbrauch, Monopole
Im Expertengespräch erklärt Walter Spannagel ob das Internet noch von Manipulation, Missbrauch und Monopolen zu retten ist.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen unter spannagel.de
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------