Digitale Lesekompetenz

Digitale Lesekompetenz / Digitale Kultur




Vermittlung von Lesekompetenz ist schon immer eine Kernaufgabe von Öffentlichen Bibliotheken. Und diese Vermittlung von Lesekompetenz muss sich heutzutage auch auf den digitalen Raum und die digitale Kultur erstrecken. Vermittlung von digitaler Lesekompetenz und digitaler Kultur sind also heute zentrale Aufgaben einer Bibliothek...
>> mehr




Aktuell Ausstellungen in der Galerie b

Anmeldung / Kartenreservierung:
Telefon: 0711 216-91100/216-96527, E-Mail: karten.stadtbibliothek@stuttgart.de





31.05. bis 29.07.17
Eröffnung: Mi, 31.05. um 19.30h
Non-Places
Videoinstallation von Marc Lee

Non-Places ("Nicht-Orte”) beschäftigt sich mit der menschlichen Realität im digitalen Zeitalter, mit dem Leben, der Zeit, mit der Urbanisierung und Globalisierung.

In den synchron ablaufenden Videos werden öffentliche Text- und Bildwelten aus sozialen Netzwerken wie Flickr, Freesound, Twitter, Panoramio und Youtube auf die kubische Skyline einer imaginären Großstadt projiziert. Der abstrakte Stadtkörper wird durch die jeweils ortsbezogenen Postings buchstäblich lokalisiert. Der Betrachter partizipiert an den sozialen Interaktionen und unternimmt eine virtuelle Reise in immer neue Bild- und Klangcollagen. Lokale, kulturelle und sprachliche Unterschiede werden sichtbar, gleichzeitig aber auch die Gemeinsamkeiten überdeutlich.

Die Installation thematisiert, wie sich unsere Welt und unsere Orte kontinuierlich verändern und sich gleichzeitig immer mehr gleichen. So entstehen zunehmend „Nicht-Orte – Orte des Ortslosen“ im Sinne von Marc Augé, die ohne lokale Identität überall auf der Welt sein könnten: Autobahnen, Flughäfen, Hochhäuser, Hotelzimmer und Einkaufszentren.




Do, 08.06. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum
Stoppt die Bullet Points! Was eine moderne Präsentation ausmacht
Dirk Haun


Vortrag | Aufzählungspunkte waren vorgestern: Heute zeigt man Bilder, erzählt Geschichten und richtet sich nach dem Publikum. Dirk Haun erklärt wie und warum moderne Präsentationen funktionieren.

In Kooperation mit Chaos Computer Club Stuttgart






Di, 20.06. | 19.30 Uhr | Showroom
Passwörter und Passwort-Manager
Stefan Leibfarth


In der Reihe: Meine Daten | Expertengespräch | Ein zentrales Element bei der Sicherheit von Online-Diensten sind gute Passwörter. Lang genug sollte das Passwort sein und am Besten sollte für jede Webseite und jeden Dienst ein anderes verwendet werden. Stefan Leibfarth von Chaos Computer Club Stuttgart bietet eine Einführung in das Thema und zeigt, wie man Passwörter über mehrere Geräte hinweg sicher verfügbar macht. Es besteht die Möglichkeit, die eigenen Geräte mitzubringen und das gewonnene Wissen vor Ort anzuwenden.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich | In Kooperation mit Chaos Computer Club Stuttgart







Mi, 28.06. | 20 Uhr | Café LesBar
Große Nische für ein Genetik-Spiel
Philomena Schwab


In der Reihe: GameTalks | Vortrag und Gespräch | Moderation: Beat Suter, René Bauer (ZHdK) | Im Genetik-Survival-Game Niche geht es ums Überleben und die Entwicklung einer Population von Tieren mithilfe der Evolutionstheorie. Ziel ist es, die Gene durch systematische Paarung, Emigration oder mithilfe von neuem Wissen zu optimieren und so die Eigenschaften der einzelnen Individuen zu verbessern oder ergänzen. Philomena Schwab erzählt, wie sie in diesem Spiel ihre Interessen in Biologie und Game Design kombinieren konnte und eine erfolgreiche neue Nische für ihr Spiel Niche – a genetics survival game zu schaffen vermochte.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | In Zusammenarbeit mit der Zürcher Hochschule der Künste






----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Regelmäßige Veranstaltungen und Offene Treffen

Fr, 19.05. | 02.06. | 16.06. | 07.07. | 18 –21 Uhr Showroom
Codebreakers
Kryptografie-Workshop | Fortsetzung der aktuellen Runde

In den inhaltlich aufeinander aufbauenden Terminen zeigt ertes wie Verschlüsselung funktioniert, fremde Geheimnisse geknackt und die eigenen verteidigt werden können. Spaß an Mathematik und grundlegende Programmierkenntnisse empfohlen


Fr, 09. 06. | 14.07. | 17 – 21 Uhr | Showroom
Wikipedia:Stuttgart – Einführungskurs und Editierworkshop
Workshop für angehende Wikipedia-Autoren, die die ersten Schritte bei der Bearbeitung von Artikeln in Begleitung erfahrener Nutzer machen möchten, sowie langjährige Wikipedia-Nutzer und Administratoren, die sich über Feinheiten des Wikipedia-Inhalts und der Technik austauschen möchten.
Das Mitbringen eigener Geräte ist erwünscht | Um Anmeldung unter stuttgart@wikipedia.de wird gebeten | In Zusammenarbeit mit Wikipedia Stuttgart




Di, 23.05. | 27.06. | 18.30 Uhr | Showroom
Code for Germany - Open Knowledge Lab Stuttgart
Offenes Treffen | Das Open Knowledge Lab Stuttgart beschäftigt sich mit aktuellen Themenfeldern wie Open Data, Transparenz und Civic Tech. Im Treffen werden gemeinsam Ideen entwickelt und praktisch erforscht, wie Technologie dabei helfen kann, die Stadt und Nachbarschaft zu verbessern.
In Zusammenarbeit mit Code for Germany





Fr, 26.05. | 16 - 19 Uhr | Showroom
Expertengespräch EDV: Browser - alles, was man wissen muss
Expertengespräch mit Walter Spannagel | Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erfordelich.





----------------------------------------------------------------------------------------------------------------