Digitale Lesekompetenz / Digitale Kultur


Vermittlung von Lesekompetenz ist schon immer eine Kernaufgabe von Öffentlichen Bibliotheken. Und diese Vermittlung von Lesekompetenz muss sich heutzutage auch auf den digitalen Raum und die digitale Kultur erstrecken. Vermittlung von digitaler Lesekompetenz und digitaler Kultur sind also heute zentrale Aufgaben einer Bibliothek... >> mehr
Aktuell

Mi, 11.09. | 20 Uhr | Café LesBar
[Digitale Albträume]: Die Hochhausspringerin
No-Spy e.V.

In der Reihe: Literarischer Realitätsabgleich | Lesung und Workshop | Gemeinsam mit dem Publikum werden dieses Mal zentrale Textstellen in Julia von Lucadous Roman Die Hochhausspringerin durchleuchtet und in Zusammenhang zu Realität und Zukunft gestellt.

In Zusammenarbeit mit No-Spy e.V. | Julia von Lucadou: Die Hochhausspringerin© 2018 Carl Hanser Verlag, Berlin

Do, 12.09. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum
Status und Entwicklungspfade des Erdklimas
Stefan Urbat

Vortrag | Wie manipuliert der Mensch das Erdklima und wie reagiert dieses darauf? Welche künftige Klima-Szenarien sind möglich und welche Gegenmaßnahmen kann die Menschheit in der Klimakrise treffen? Der Diplom-Physiker Stefan Urbat von Scientists4Future beantwortet in seinem Vortrag diese und viele weitere Fragen.

In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart
Foto: Julia Bischoff
Sa, 14.09. | 10 - 15 Uhr | Max-Bense-Forum
Repair Café#digital
Offener Reparatur-Workshop | Bei diesem Repair Café können, gemeinsam mit den ehrenamtlichen Tüftler vom Repair Café Stuttgart, defekte digitale Geräte, wie Laptops und Handys, aber auch Digitalkameras oder CD-Playern repariert werden.

Weitere Inforrmationen unter www.repaircafe-stuttgart.de | In Zusammenarbeit mit Werkstadt e.V.

Sa, 14.09. | 12 - 15 Uhr | Max-Bense-Forum
Cryptoparty
Offenes Treffen | Bei Cryptoparties besteht die Möglichkeit sich gegenseitig grundlegende Verschlüsselungs- und Verschleierungstechniken beizubringen und sich über Kryptografie im Alltag auszutauschen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich | Das Mitbringen eines eigenen Laptops, Smartphones oder Tablets ist erwünscht | In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart
Foto: Von Ot - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0
Mi, 18.09. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum
Cyberwar
Frank Rieger

In der Reihe tell.net | Vortrag | Deutschland mit seiner stark vernetzten Industrie und Gesellschaft hat die Gefahr aus dem Netz lange ignoriert. Erst durch die wachsende Zahl und die zunehmende Massivität der Cyberangriffe sind Politik, Wirtschaft und Bürger aufgewacht. In ihrem Buch schildern Constanze Kurz und Frank Rieger, wer uns bedroht und was wir tun müssen, um unsere Daten, unser Geld und unsere Infrastruktur zu schützen.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | In Zusammenarbeit mit der Merz Akademie Stuttgart und dem Chaos Computer Club Stuttgart
Illustration: Felix Mertikat
Mi, 25.09. | 19.30 Uhr | Café LesBar
Endlich finanziert - Geld sammeln für eigene Ideen
Iris Harr (MfG), Michael Liebe (Kickstarter)

In der Reihe: GameTalks | Podiumsgespräch | Moderation: Felix Mertikat | Crowdfunding, Förderung oder Eigenfinanzierung: Es gibt diverse Modelle wie man Games, Brettspiele, Apps und andere eigene Ideen finanzieren kann. Über die Stärken von Crowdfunding und für wen sich beispielsweise eine klassischere Förderung eignet sprechen Michael Liebe von Kickstarter Deutschland und Iris Harr von der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50

Do, 10.10. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum
Digital Identity - Schütze deine digitale Identität
Petra Beenken

Vortrag | Ein Identitätsdiebstahl kann weitreichende Folgen haben. Dr. Petra Beenken, Spiezialistin im Bereich Identity & Access Management, stellt gängige Authentifizierungsverfahren und Möglichkeiten der föderierten Authentifizierung vor.

In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart
Foto: Tinkertank
Fr, 11.10. | ab 18 Uhr | Sa, 12.10. | ab 10 Uhr | Showroom
IoT - Wir vernetzen alles mit allem
Florian Greth

Tinker-Workshop | Was wäre, wenn mein Basilikum mir eine E-Mail schickt, wenn er gegossen werden will? Gemeinsam werden verschiedene Geräte mittels Microcontroller mit dem Internet verbunden und über Smartphone & Co. miteinander vernetzt. Im Workshop wird ausprobiert, getüftelt und eigene Anwendungsfälle für das IoT erfunden.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 € | In Zusammenarbeit mit dem Kreativlabor Tinkertank
Foto: Flora Löffelmann
Do, 17.10. | 19 Uhr | Showroom
Mikro-Lesung mit Fiona Sironic
Lesung mit Videoaufzeichnung | Fiona Sironic studierte Kreatives Schreiben und Sprachkunst in Hildesheim und Wien. Sie war Stipendiatin des 21. Klagenfurter Literaturkurses, nominiert für den ersten Wortmeldungen Förperpreis und veröffentlichte in Zeitschriften und Anthologien wie BELLA triste und JENNY.

Die Videoinstallation ist vom 11.11. bis zum 07.12. in der Galerie b zu sehen.

Do, 31.10. | 19.30 Uhr | Showroom
'Intelligente' Videoüberwachung und Gesichtserkennung
Stefan Leibfarth

In der Reihe: Meine Daten | Expertengespräch | Schon seit 2017 ist am Berliner Bahnhof Südkreuz ein System zur Gesichtserkennung im Betrieb. Wie funktionieren solche Systeme und welche Auswirkungen haben sie auf unsere Privatsphäre?

Eine Anmeldung ist erforderlich | Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart

Regelmäßige Veranstaltungen

Fr, 13.09. | 11.10. | 17–21 Uhr | Showroom
Wikipedia:Stuttgart – Einführungskurs und Editierworkshop
Workshop für angehende Wikipedia-Autoren, die die ersten Schritte bei der Bearbeitung von Artikeln in Begleitung erfahrener Nutzer machen möchten, sowie langjährige Wikipedia-Nutzer und Administratoren, die sich über Feinheiten des Wikipedia-Inhalts und der Technik austauschen möchten.

Das Mitbringen eigener Geräte ist erwünscht | Um Anmeldung unter stuttgart@wikipedia.de wird gebeten | In Zusammenarbeit mit Wikipedia:Stuttgart
Di, 27.08. | 24.09. | 22.10. | 18.30 Uhr | Showroom
Code for Germany - Open Knowledge Lab Stuttgart
Offenes Treffen | Das Open Knowledge Lab Stuttgart beschäftigt sich mit aktuellen Themenfeldern wie Open Data, Transparenz und Civic Tech. Im Treffen werden gemeinsam Ideen entwickelt und praktisch erforscht, wie Technologie dabei helfen kann, die Stadt und Nachbarschaft zu verbessern.

In Zusammenarbeit mit Code for Germany
Do, 26.09. | 24.10. | 17–21 Uhr | Showroom
Wikipedia:Stuttgart – Frauen in der Politik
Workshop | Eingeladen sind sowohl erfahrene WikipedianerInnen als auch am Thema Frauen in der Politik Interessierte. Gemeinsam wird an Wikipedia-Artikeln gearbeitet, ausgetauscht und gegenseitig motiviert.

Das Mitbringen eigener Geräte ist erwünscht | Um Anmeldung unter stuttgart@wikipedia.de wird gebeten | In Zusammenarbeit mit Wikipedia:Stuttgart
Fr, 27.09. | 16 Uhr | Showroom
Expertengespräch EDV
Im Expertengespräch erklärt Walter Spannagel die Vor- und Nachteile des Spielens am PC.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen unter spannagel.de
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------