Digitale Lesekompetenz / Digitale Kultur


Vermittlung von Lesekompetenz ist schon immer eine Kernaufgabe von Öffentlichen Bibliotheken. Und diese Vermittlung von Lesekompetenz muss sich heutzutage auch auf den digitalen Raum und die digitale Kultur erstrecken. Vermittlung von digitaler Lesekompetenz und digitaler Kultur sind also heute zentrale Aufgaben einer Bibliothek... >> mehr
Aktuell

Sa, 02.03. | ab 11 Uhr | Max-Bense-Forum
ABGESAGT
Open Data Day in Stuttgart
OK Lab Stuttgart

Vortrag | Das Ok Lab Stuttgart nutzt den weltweiten Open Data Day, um die Vorteile von Offenen Daten aufzuzeigen und die Einführung einer offenen Datenpolitik für Regierung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu fördern.

Weitere Informationen und Anmeldung unter luftdaten.info
In Zusammenarbeit mit dem OK Lab Stuttgart
Foto: Naa Teki Lebar
Mi, 06.03. | 19.30 Uhr | Showroom
Vom Geschmack auf der Kellertreppe
Mikro-Lesung mit Luca Manuel Kieser

Lesung mit Videoaufzeichnung | In Vom Geschmack auf der Kellertreppe geht es um frühe Kindheit und Spracherwerb. Die Sprache spielt eine doppelte Rolle: Einerseits verleiht sie die Fähigkeit Ich zu sagen, andererseits ist sie das Gegenüber. Das Miteinander verläuft nicht immer schmerzfrei. In seinem Langgedicht vollzieht der Autor aufs Neue, wie man sich die Sprache einverleibt und sich gleichzeitig in einer Umgebung zurechtfinden muss.

Die Videoinstallation ist vom 11.03. bis 06.04. in der Galerie b zu sehen.

Do, 14.03. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum
Der CCC Girls Day – die Stuttgarter Haecksen stellen sich vor
Vortrag | Frauen in MINT-Berufen sind immer noch in der Minderzahl. Die Haecksen ist die Frauengruppe des Chaos Computer Clubs und überregional organisiert. In Kurzvorträgen richten sich die Stuttgarter Haecksen an Mädchen und junge Frauen, die einen MINT-Beruf ergreifen wollen oder auf der Suche nach der passenden Ausbildung sind, aber auch an interessierte Eltern, Lehrer­innen und Lehrer.

In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart

Di, 19.03. | 20 Uhr | Café LesBar
[Digitale Albträume]: Troll
No-Spy e.V.

In der Reihe: Literarischer Realitätsabgleich | Lesung und Workshop | Im Literarischen Realitätsabgleich nehmen sich die Bürgerrechtler von No-Spy e.?V. jeweils ein literarisches Schlüsselwerk vor. Gemeinsam mit dem Publikum werden dieses Mal zentrale Textstellen in Michal Hvoreckys Roman Troll durchleuchtet und in Zusammenhang zu Realität und Zukunft gestellt.

In Zusammenarbeit mit No-Spy e.V. | Michal Hvorecky: Troll © 2018 Klett-Cotta-Verlag

Do, 21.03. | 19.30 Uhr | Café LesBar
Best of Animation Baden-Württemberg
Gezeigt wird das vielseitige Spektrum animierter Kurzfilme aus Baden-Württemberg, welches von Kinderfilmen und -serien über erzählerische Kurzfilme bis hin zu experimentellen Musikvideos reicht. Die Filme sind englisch untertitelt.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | In Zusammenarbeit mit der Film- und Medienfestival gGmbH
Foto: Gordon Welters
Do, 28.03. | 19.30 Uhr | Café LesBar
Die Daten, die ich rief
Katharina Nocun

Vortrag und Lesung | Für die Recherche zu ihrem Buch Die Daten, die ich rief forderte Katharina Nocun ihre Daten bei zahlreichen Unternehmen an und ließ diese auswerten. Dabei erfuhr sie mehr über sich selbst, als ihr lieb war. Im Vortrag zeigt sie, wie Banken, Firmen und Behörden Algorithmen nutzen, um unsere Zukunft vorherzusagen und wie Geheimdienste darum wetteifern, wer uns am effektivsten überwacht und durchleuchtet.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart

Do, 04.04. | 19.30 Uhr | Showroom
Du bist nur eine kleine Nummer! Wie uns Scoring im Alltag begegnet
Stefan Schlott

In der Reihe: Meine Daten | Expertengespräch | Scoring ist der Versuch, bestimmte Sachverhalte über Menschen auf eine einzelne Größe herunterzubrechen. Im Vortrag werden Erfolg und Auswirkungen am populärsten Beispiel in Deutschland, der Schufa, diskutiert. Neben einigen weiteren Scores wirft Stefan Schlott noch einen Blick auf das in China entstehende Social Credit System.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club ­Stuttgart | Eine Anmeldung ist erforderlich.

Sa, 06.04. | 10–18 Uhr | Showroom
smart textiles – elektronische Textilien gestalten
Eva Schlechte

Workshop | Im Workshop können erste Erfahrungen mit einer Auswahl an intelligenten Materialien gemacht werden: Gemeinsam werden Sensoren aus elektronisch leitfähigen Garnen und Textilien entwickelt, Schaltkreise auf Stoffe gebügelt sowie genäht und mit Leuchtmitteln oder Elektromagneten verbunden.

Eintritt: EUR 4 | Ermäßigt EUR 2,50 | In Zusammenarbeit mit dem Kreativlabor Tinkertank | Eine Anmeldung ist erforderlich.

Do, 11.04. | 19.30 Uhr | Max-Bense-Forum
Sprachbau, DSLs und Verifikationstools
Markus Völter

Vortrag | Sprachen sind seit jeher das Rückgrat des Software Engineering. Dieser Vortrag zeigt den Sprachbau mit Language Workbenches, dem Open-Source-Werkzeug MPS von Jetbrains. Neben der Live-Demo einer Spracherweiterung werden Beispiele für Digitale Teilnehmeranschlüsse (DSLs) aus dem industriellen Umfeld demonstriert.

In Zusammenarbeit mit dem Chaos Computer Club Stuttgart

Regelmäßige Veranstaltungen

Fr, 08.03. | 12.04. | 17–21 Uhr | Showroom
Wikipedia:Stuttgart – Einführungskurs und Editierworkshop
Workshop für angehende Wikipedia-Autoren, die die ersten Schritte bei der Bearbeitung von Artikeln in Begleitung erfahrener Nutzer machen möchten, sowie langjährige Wikipedia-Nutzer und Administratoren, die sich über Feinheiten des Wikipedia-Inhalts und der Technik austauschen möchten.

Das Mitbringen eigener Geräte ist erwünscht | Um Anmeldung unter stuttgart@wikipedia.de wird gebeten | In Zusammenarbeit mit Wikipedia:Stuttgart
Di, 26.03. | 23.04. | 18.30 Uhr | Showroom
Code for Germany - Open Knowledge Lab Stuttgart
Offenes Treffen | Das Open Knowledge Lab Stuttgart beschäftigt sich mit aktuellen Themenfeldern wie Open Data, Transparenz und Civic Tech. Im Treffen werden gemeinsam Ideen entwickelt und praktisch erforscht, wie Technologie dabei helfen kann, die Stadt und Nachbarschaft zu verbessern.

In Zusammenarbeit mit Code for Germany
Do, 28.03. | 25.04. | 17–21 Uhr | Showroom
Wikipedia:Stuttgart – Frauen in der Politik
Workshop | Eingeladen sind sowohl erfahrene WikipedianerInnen als auch am Thema Frauen in der Politik Interessierte. Gemeinsam wird an Wikipedia-Artikeln gearbeitet, ausgetauscht und gegenseitig motiviert.

Das Mitbringen eigener Geräte ist erwünscht | Um Anmeldung unter stuttgart@wikipedia.de wird gebeten | In Zusammenarbeit mit Wikipedia:Stuttgart
Fr, 29.03. | 16 Uhr | Showroom
Expertengespräch EDV: Digital unterwegs
Im Expertengespräch zeigt Walter Spannagel, wie wir sicher digital unterwegs sein können.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen unter spannagel.de
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------